Schlagwort: Ausbildung

Der Jugend eine Perspektive geben: Der Josefstag 2013

Von Aachen bis Leipzig und von Rostock bis Eichstätt findet in der Zeit vom 5.-19. März 2013 der Josefstag als dezentraler bundesweiter Aktionstag statt. Der Josefstag stellt die Lebens- und Zukunftsplanung benachteiligter Jugendliche in den Mittelpunk. Kirchliche Amtsträger sowie Abgeordnete des Deutschen Bundestages, Vertreter von Trägerorganisationen oder Verantwortliche aus Lokalpolitik und Jugendhilfe sind in diesen Tagen zu Gast in Einrichtungen der Jugendsozialarbeit.

Weiterlesen >>

Junge ausbildungslose Erwachsene jetzt ausbilden. Neue Initiative beschlossen

Der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit hat eine gezielte Initiative zur Unterstützung junger Erwachsener ohne Berufsabschluss beschlossen. Knapp ein Viertel der Bevölkerung im Alter zwischen 25 und 34 Jahren verfügt über keinen beruflichen Ausbildungsabschluss. Viele von ihnen sind aktuell nicht auf dem Arbeitsmarkt aktiv. Aber auch von den Beschäftigten verfügen 11 Prozent nicht über eine abgeschlossene Berufsausbildung. Junge Erwachsene ohne berufsqualifizierenden Abschluss sind häufiger arbeitslos, seltener in Vollzeit beschäftigt und geringer entlohnt als Fachkräfte. Zusammen mit der Initiative will der Verwaltungsrat ein Modellprojekt für diesen Personenkreis auf den Weg bringen, mit dem geprüft werden soll, inwieweit zusätzliche finanzielle Anreize die Teilnahmebereitschaft und das Durchhaltevermögen bei der Aus- und Weiterbildung junger Erwachsener ohne Berufsabschluss erhöhen.

Weiterlesen >>

Keine Wahl: Jugend braucht Perspektive. Der Josefstag 2013

Beim siebten Josefstag werden um den 5. März katholische Bischöfe, Politiker/-innen und gesellschaftliche Verantwortungsträger/-innen bundesweit Einrichtungen der Jugendsozialarbeit besuchen. Unter dem Motto „Keine Wahl. – Jugend braucht Perspektive” setzen Kirche und Politik Zeichen für gleiche Chancen von Jugendlichen im Bildungsbereich und auf dem Ausbildungsmarkt. Von Hamburg bis München, von Aachen bis Erfurt, werden Kirchenverantwortliche und Politiker/-innen mit Jugendlichen gemeinsam sprechen und arbeiten. Bei der zentralen bundesweiten Auftaktveranstaltung am Dienstag, 26. Februar, um 10.30 Uhr, wird Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Vorsitzender der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz, die Aktion in Berlin gemeinsam mit Bundestagspräsident Prof. Dr. Nobert Lammert eröffnen. Mit dem Motto „Keine Wahl. – Jugend braucht Perspektive“ lenkt der Josefstag 2013 den Blick auf junge Menschen, denen ihr Leben perspektivlos erscheint.

Weiterlesen >>

Geschönte Lage auf dem Ausbildungsmarkt?

Der Deutsche Gewerkschaftsbund legt eine Analyse zur Aussagekraft der offiziellen Ausbildungsstatistik vor: Es kommt zu einem Auseinanderklaffen zwischen den amtlichen Statistiken und den Presseerklärungen des Ausbildungspaktes. Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt erscheint daher paradox. In ihrer Bilanz für das Jahr 2012 sprechen die Paktpartner von einer “insgesamt guten Situation”. Es gebe “mehr unbesetzte Stellen als unvermittelte Bewerber.” Die große Anzahl junger Menschen ohne Berufsabschluss hingegen passt nicht zu den Erfolgsmeldungen des Paktes. Dann müssten auch die Zahlen der 1,56 Millionen Ausbildungslosen bis 29 Jahre sinken. Die Ausbildungsbilanz der Pakt-Partner schönt die Realität.

Weiterlesen >>
Skip to content