Start Themen Ausbildung

THEMA: Ausbildung

Das betriebliche Ausbildungsplatzangebot stieg gegenüber dem Vorjahr um +17.800 beziehungsweise +3,2 % an und war mit 574.200 so hoch wie noch nie seit 2009. Allerdings blieben auch viele Plätze unbesetzt (57.700). Das sind dreimal mehr nicht vergebene Ausbildungsstellen als 2009. Das Interesse junger Menschen an einer dualen Berufsausbildung wurde...
Die Mindestvergütung für Auszubildende soll bundesweit und über Branchen hinweg einen sozialen Mindeststandard für die Auszubildenden im Anwendungsbereich des Berufsbildungsgesetzes sichern. Das betont die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion. Die regionale und branchenspezifische Spreizung der Vergütung soll nach unten hin begrenzt werden, und gleichzeitig...
Der Beginn einer Berufsausbildung gilt als zentraler Meilenstein auf dem Weg zur erfolgreichen Integration junger Geflüchteter. Wie viele von ihnen haben es bereits geschafft, einen Ausbildungsplatz zu finden? Derzeit kursieren zu dieser Frage unterschiedliche Zahlen und es erscheint schwierig, eine eindeutige Antwort zu finden. In einem Überblicksartikel stellt das...
Die Zahl ausländischer Auszubildender, die Staatsangehörige eines der zugangsstärksten nicht europäischen Asylherkunftsländer sind, ist stark gestiegen. Zu dieser Ländergruppe gehören Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien. 2017 lag die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge von Menschen aus diesen Ländern bereits bei mehr als 15.000 (2016: rund...
Nach einer aktuellen Weisung der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Baden-Württemberg vom 25. Oktober 2018 sollen auszubildende Asylsuchende künftig auch dann ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) bekommen können, wenn sie nicht aus den TOP-5-Staaten kommen. Darauf macht Claudius Voigt vom Projekt Q aufmerksam. Bislang erhalten asylsuchende Auszubildende bekanntlich nur dann...
Jugendliche mit Migrationshintergrund, die der dritten Generation angehören, sind bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz ebenso erfolgreich wie Jugendliche ohne Migrationshintergrund, wenn sie nach der 9. oder 10. Klasse die allgemeinbildende Schule beenden und unmittelbar eine berufliche Ausbildung anstreben. Das hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat auf Basis...
Die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek legte am Donnerstag (8.11.) ihren Mindestlohnvorschlag für Azubis vor. Auf dem Tag der Berufsausbildung des Deutschen Gewerkschaftsbundes nannte die CDU-Politikerin die Zahl von 504 Euro für das erste Lehrjahr. In den Folgejahren sollen es fünf, zehn und 15 Prozent mehr sein. Der DGB hatte als Azubi-Mindestvergütung...
Das Sozialgericht Lübeck hat in einem Eilverfahren einem Menschen aus Afghanistan mit Aufenthaltsgestattung Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) zugesprochen. Darauf weist Claudius Voigt vom Projekt Q hin. Abstrakte Betrachtung der Bleibeperspektive ist nicht ausreichend Das Sozialgericht stellte fest, dass eine rein abstrakte Betrachtung der „guten Bleibeperspektive“ allein anhand der Gesamtschutzquote sich „nicht zur generellen...
Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) präsentiert neue Erkenntnisse zu Ursachen des Lehrlingsmangels im Handwerk: Nur wenn Jugendliche mit ihrer Berufswahl im sozialen Umfeld punkten können, ergreifen die den Beruf. Ist dies nicht der Fall, nehmen viele vom betreffenden Beruf Abstand, selbst dann, wenn ihnen die Arbeit darin gefallen würde. Ob...
Auch innerhalb der Berufsausbildung sind Fachkräfte immer wieder mit diskriminierenden Verhaltensweisen und Denkmustern konfrontiert. Im Rahmen eines Modellprojekts wurde vom Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) ein Methodenkoffer entwickelt, der das Bildungspersonal beim Umgang mit diskriminierenden Verhaltensweisen und Denkmustern innerhalb der Ausbildung unterstützt. Anhand von vier Schulungseinheiten wird ein Gesamtkonzept angeboten,...

Das Neueste