Start Themen Ausbildung

THEMA: Ausbildung

Das Bremer Institut für Arbeitmarktforschung und Jugendberufshilfe hat Zahlen veröffentlicht, wie hoch die Anteile sozialversicherungspflichtig Beschäftigter aus den Ländern Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien in Deutschland sind. Auch Zahlen zu jungen Menschen in der Berufsausbildung wurden vorgelegt: 0,62 Prozent (202.714) der insgesamt 32.777.501 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten...
Die Ausbildung von Pflegefachkräften wird modernisiert und stärker vereinheitlicht. Das ist Ziel einer neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe, mit der sich das Bundeskabinett auf Vorlage von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn befasst hat. Grundlage der Reform der Pflegeberufe ist das in der letzten Legislaturperiode...
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat eine Kleine Anfrage zum Zugang zur Ausbildungsförderung in Pflegeberufen gestellt. Darin fragt sie die Bundesregierung unter anderem, wie diese die Ungleichbehandlung von im Berufsbildungsgesetz geregelten Berufen und den bundesweit geregelten schulischen Ausbildungsberufen im Bereich Pflege in Bezug auf die Förderung nach Paragraf 130...
Das Thema „Ausbildung“ ist momentan ein zentrales Thema in der Beratung, insbesondere die Absicherung des Lebensunterhalts für junge Menschen mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung während dieser Zeit. Der Paritätische hat dazu eine Arbeitshilfe veröffentlicht. In der Arbeitshilfe geht es um das „Förderloch“, das in vielen Fällen dazu führt, dass Schüler/-innen...
Bekommen junge Menschen tatsächlich bald eine Ausbildungsgarantie, so wie im Koalitionsvertrag der Bundesregierung gerade wieder beschrieben? Oder zeigt die Erfahrung nicht, dass eine Garantie eher wenig bringt, denn teilweise gibt es hierzu in den Bundesländern bereits Regelungen – etwa in NRW – ohne, dass es jungen Menschen wirklich weiter...
Der Berufsbildungsbericht 2018 zeigt, dass immer mehr junge Menschen keine passende Ausbildungsstelle finden. Dagegen will die FDP mobil machen. Um Deutschlands wirtschaftliche Spitzenposition und die Leistungsfähigkeit der beruflichen Ausbildung auch in Zukunft zu sichern, seien deutlich dynamischere Reformen erforderlich, fordert sie in einem Antrag im Deutschen Bundestag. Die Zahl...
Der Bundesrat hat die geplante Verlängerung der Assistierten Ausbildung (§ 130 Absatz 9 Satz 1 SGB III) um zwei Ausbildungsjahrgänge begrüßt und beschlossen. Nach Auffassung des Bundesrates hat sich die Assistierte Ausbildung als wirkungsvolles und betriebsnahes Unterstützungsinstrument für die Verbesserung des Ausbildungserfolges bewährt. Allerdings soll die Zeit genutzt werden,...
Ohne qualifizierte Ausbildung "gut" verdienen? Interessierte können direkt bei der Deutschen Post als Briefträger/-in bzw. Postzusteller/-in einsteigen. Eine vollqualifizierende Ausbildung  soll nicht mehr erforderlich sein. Das passiere berufsbegleitend. Eine Art Schmalspurausbildung. Und von Beginn an soll es soviel Geld geben, wie man als ausgelernte Fachkraft im Regelfall verdient: 2172,-...
Das Bundeskabinett hat den Berufsbildungsbericht 2018 verabschiedet. Die Ergebnisse des Berichts werden durch einen Datenreport des Bundesinstituts für Berufsbildung ergänzt. Die bildungspolitischen Herausforderungen haben sich in den letzten Jahren gravierend geändert. Was vor 10 Jahren noch kein Problem darstellte ist heute allgegenwärtig: Passungsprobleme auf dem Ausbildungsmarkt. 2017 ist die...
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beklagt eine fehlende Wertschätzung von Ausbildungsberufen in Deutschland. Als Außenminister habe er oft erlebt, dass die duale Ausbildung im Ausland "respektiert, ja fast bewundert" werde, sagte Steinmeier der "Bild am Sonntag". Dies sei in Deutschland "häufig eben nicht genug" der Fall. Steinmeier hob die Bedeutung einer Ausbildung...

Das Neueste