Zehn Taten gegen Wohnungsnot

Zum Tag der Wohnungslosen am 11.09.2019 riefen der Deutsche Caritasverband (DCV) und seine Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (KAGW) dazu auf, sich aktiv gegen Wohnungsnot und Wohnungslosigkeit einzusetzen. Etwa eine Million Menschen seien in Deutschland ohne...

Budget für Ausbildung und Arbeit für Menschen mit Behinderungen

Die Mitglieder des niedersächsischen Inklusionsrates (NIR) setzen sich dafür ein, dass gemäß Artikel 27 der UN-Behindertenrechtskonvention Menschen mit Behinderungen das gleiche Recht auf Arbeit und Ausbildung erhalten, wie Personen ohne Handicap. Dies beinhaltet insbesondere...

Reform der beruflichen Bildung: Bundesrat nimmt Stellung

Die berufliche Bildung in Deutschland muss gestärkt aber auch modernisiert werden. Doch über den Weg dahin sind sich nicht alle einig. Die Bundesregierung hatte einen Gesetzentwurf vorgelegt, der bei den Oppositionsparteien Grüne, LINKE und...

Bildungsungleicheit: Gezielte Förderung Benachteiligter in Frage gestellt

Wie schätzen die Deutschen das Ausmaß an Bildungsungleichheit ein? Halten sie die bestehende Bildungsungleichheit für ein Problem? Und welche Maßnahmen unterstützen sie, um die Chancengleichheit im Bildungssystem zu erhöhen? Darauf wollte das ifo-Institut Antworten...

Exklusion in der Jugendhilfe beenden

Ein Bündnis mehrerer Verbände, Experten und Eltern fordert gleiches Recht für behinderte Kinder und Jugendliche und verlangt eine grundlegende Reform der Kinder- und Jugendhilfe. Alle jungen Menschen müssten gleich behandelt und identische Leitungsansprüche haben,...

Jugendärzte: Mobbing häufiger Grund für Schulabbruch

Mobbing in Sozialen Netzwerken spielt nach Erkenntnissen der Kinder- und Jugendärzte eine große Rolle für Schulschwänzer und -abbrecher. "Oft erzählen die Kinder und Jugendlichen uns zum ersten Mal von ihrem Leid", erklärte der Berufsverband...

EU-Kommissar/-in für Kinder(rechte) gefordert

Aktuell wird über die Vergabe von Spitzenpositionen in der EU entschieden. Das Netzwerk Eurochild nutzt dieses Zeitfenster und fordert einen eigenständigen Kommissar/eine eigenständige Kommissarin für Kinder und deren Rechte. Jedes vierte Kind in der...

„Alle jungen Menschen brauchen eine Ausbildung!“

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und die Bundesarbeitsgemeinschaften Evangelische und Katholische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA und BAG KJS) mahnen den Bundestag, den Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein Berufsbildungsmodernisierungsgesetz (BBiMoG) gründlich zu überarbeiten. Zwar sehen...

Für ein modernes und inklusives Berufsbildungssystem

Modernisierung der beruflichen Bildung ist mehr als ein sprachlich anglisierter Meister und eine Mindestausbildungsvergütung, die bei Tarifbindung weiter unter dem gesetzlichen Betrag liegen darf. Bildungsministerin Karliczek springt eindeutig zu kurz, findet die Grüne Bundestagsabgeordnete...

Neuer Aufbruch in der beruflichen Bildung?

Die berufliche Bildung erhält dieses Jahr auf der bundespolitischen Bühne besondere Aufmerksamkeit: Das Berufsbildungsgesetz (BBiG) feiert 50-jähriges Jubiläum und soll reformiert werden. Der Deutsche Bundestag berät über diverse Initiativen zur Modernisierung der Berufsbildung und...