Coronoa Virsu wirkt sich auf Maßnahmen und Programme aus

Corona-Pandemie trifft das Kolping-Jugendwohnen

Der Verband der Kolpinghäuser (VKH) setzt sich auf Bundesebene für Unterstützung der Jugendwohnheime ein, denn die wirtschaftlichen Auswirkungen auf die über 40 Kolping-Jugendwohnheime in Deutschland sind schon jetzt gravierend. Einige der Häuser sind durch...
Ausbildungsförderung und berufliche Bildung

Gesetzliche Änderungen – BAG KJS fordert Ausbildung und Teilhabe für alle jungen Menschen sicherzustellen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) will die Weiterbildung von Beschäftigten und Ausbildungsförderung verbessern. Hintergrund ist die fortschreitende Digitalisierung. Ein erster Gesetzentwurf wurde nach Rückmeldung von Verbänden und Expert*innen überarbeitet. Dazu hatte auch...

Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen: Teilnehmer*innenversorgung und Finanzierung der Bildungsträger garantieren

Ein Bündnis von Bildungsträgern fordert Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil auf, die Versorgung von Teilnehmer*innen auch während der Corona-Virus-Krise zu garantieren. Auch wenn Maßnahmenorte geschlossen werden sollten, seien die Maßnahmen selbst aber bestmöglich online...

Mehr Qualität in der dualen und vollzeitschulischen Ausbildung

Für mehr Qualität in der Ausbildung machen sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) mit Blick auf die neue „Integrierte Ausbildungsberichterstattung“ des Statistischen Bundesamtes stark. „Die Zahl...

Bundesjugendkuratorium: Kinderrechte und Kindeswohl in der medialen Welt stärken

In einer aktuellen Stellungnahme positioniert sich das Bundesjugendkuratorium (BJK) zu dem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vorgelegten Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Jugendschutzgesetzes. Die im Referentenentwurf enthaltenen wichtigen und...

Lebenslanges Lernen – braucht es ein öffentliches Fördersystem?

Um in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung mithalten zu können, werden wir alle lebenslang lernen, Qualifikationen immer wieder auffrischen oder sogar einen neuen Beruf erlernen müssen. Aber wer zahlt die Kosten? Jede*r für sich...
Ausbildungsförderung und berufliche Bildung

Ausbildungsförderung und berufliche Bildung weiterentwickeln

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat einen Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung“ vorgelegt. Vor dem Hintergrund des Strukturwandels am Arbeitsmarkt (z. B....
Europäische Jugend- und Bildungsprogramme

So gelingen inklusive Jugend- und Bildungsprogramme in und für Europa

Die Europäischen Staats- und Regierungschefs haben wiederholt die Bedeutung von Bildung und Kultur als „Schlüssel zum Aufbau inklusiver und von Zusammenhalt geprägter Gesellschaften“ hervorgehoben. So forderten sie 2017 „eine Verstärkung der Mobilität und des...

Experte warnt vor zu hohen Erwartungen an Wohnungslosenstatistik

Nach der umstrittenen ersten Obdachlosenzählung in Berlin hat der Frankfurter Professor Nikolaus Meyer die erhobenen Daten als Momentaufnahme "vom Stand einer Nacht im Januar" bezeichnet. Man müsse die Erwartungen an die Zählaktion herunterschrauben. Der Armutsexperte...

Gesetzliche Neuregelung der Hartz-IV-Sanktionen

Die Arbeitsministerinnen und -minister Karl-Josef Laumann (NRW, CDU), Nicole Hoffmeister-Kraut (BW, CDU), Kerstin Schreyer (BY, CSU – mittlerweile ins Verkehrsministerium gewechselt) und Harry Glawe (MV, CDU) fordern eine rasche Neuregelung von Sanktionen in der...
Skip to content