Start Themen Integration

THEMA: Integration

Das Bewusstsein, dass Menschen mit Migrationsgeschichte den Arbeitsmarkt auch in der Sozialen Arbeit durchmischen, ist noch nicht überall angekommen. Nicht nur, aber auch durch sichtbare Vorbilder wird gesellschaftliche Teilhabe von Migrant_innen befördert, indem sie beispielsweise ganz selbstverständlich als Fach- und Führungskräfte in der Sozialen Arbeit tätig sind. Das nötige...
Während weltweit immer mehr Menschen auf der Flucht sind, werden die Abwehrmaßnahmen gegen Schutzsuchende in Europa und in Deutschland stetig verschärft. Abschreckung, Festsetzung und Isolation in Lagern – so lautet die Antwort angesichts der Menschen, die vor Gewalt, Unrecht und Unterdrückung fliehen. In den von der Bundesregierung geplanten AnkER-(Ankunfts-,...
Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) hat zum zweiten Mal bundesweit eine repräsentative Befragung von Personen mit und ohne Migrationshintergrund zum Stand der Integration durchgeführt und im Integrationsbarometer 2018 veröffentlicht. Das Ergebnis: Menschen mit wie ohne Migrationshintergrund bewerten das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft insgesamt weiterhin positiv....
Deutschland ist ein Einwanderungsland. Vor diesem Hintergrund werden migrationsgesellschaftliche und rassismuskritische Perspektiven zu einem wichtigen Bestandteil der Sozialen Arbeit. Diese bedürfen spezifischer fach- und bezugswissenschaftlicher Grundlagen. An diesem Punkt setzt die Weiterbildung "Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft" an. In sechs Modulen bietet die Weiterbildung ein breites Spektrum an Inhalten. Diese...
Alle reden über Geflüchtete, aber wer kennt schon ihre Geschichten wirklich? Das will die Asylsozialberaterin Jeanne-Marie Sindani, die selbst aus dem Kongo stammt, ändern. In dem neu erschienen Buch mit dem Titel „Gestrandet im Paradies“ erfährt der Leser/die Leserin aus erster Hand, wie es in einer Erstaufnahmeeinrichtung zugeht, welche...
Das JMD-Programm ist mit seinen vielfältigen Aufgaben und seiner langjährigen Expertise ein wichtiger Bestandteil im Integrationskonzept des Bundes. Über 100.000 junge Menschen nutzen jährlich das JMD-Angebot; sie werden bei ihrer erfolgreichen Integration in Bildung und Ausbildung nachhaltig gefördert. Doch die derzeit veranschlagten 52,6 Mio. Euro im Bundeshaushalt 2019 reichen...
Die alte Tradition des Pilgerns wird seit einigen Jahren in mehreren europäischen Ländern als moderne Methode der sozialen Arbeit wiederentdeckt und erprobt. Seit 2002 gehen straffällige und benachteiligte Jugendliche in Belgien und Frankreich begleitet von Ehrenamtlichen für mehrere Monate auf dem Jacobsweg. Damit erfüllen sie richterliche Weisungen und bekommen...
Solidarität und Allianzen sind im Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus unerlässlich. Doch welches Verständnis steht bei solidarischen Aktionen und Bündnissen dahinter und wie kann eine rassismuskritische Solidarität aussehen? Häufig zeigt sich in der pädagogischen Arbeit eine paternalistische und koloniale Denkweise in der Zusammenarbeit mit Selbstorganisationen geflüchteter Menschen und Migrant*innen....
Gestattete, also Personen mit Aufenthaltsgestattung, mit guter Bleibeperspektive und Geduldete in einer betrieblichen Berufsausbildung erhalten auch nach 15 Monaten Aufenthalt in Deutschland mit der Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) eine Leistung zur Deckung ihres Lebensunterhalts. Das Problem fehlender Hilfe zum Lebensunterhalt aufgrund einer Ausbildung stelle sich für diese Personengruppe nicht. Das gelte...
In Deutschland leben zunehmend Menschen mit unterschiedlichen kulturellen, sozialen, ökonomischen und religiösen Hintergründen. Öffentliche Institutionen, Behörden und Organisationen aber auch Unternehmen stehen in der Pflicht, die wachsende Vielfalt zukunftsfähig zu gestalten. Um den Anforderungen einer demokratischen Einwanderungsgesellschaft gerecht zu werden, ist es unerlässlich, sich inter-kulturell zu öffnen. Doch was...

Das Neueste