Start Themen Integration

THEMA: Integration

Das Integrationsspiel "Leben in Deutschland - spielend integrieren" ist ein Gesellschaftsspiel, das Jung und Alt Deutschland näher bringt. Das Spiel kann zu zweit oder mit bis zu sechs Spielern mit je einer Spielfigur oder in maximal sechs Gruppen mit jeweils einer Spielfigur gespielt werden. Das Integrationsspiel trägt zum gegenseitigen...
Nach einer aktuellen Weisung der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Baden-Württemberg vom 25. Oktober 2018 sollen auszubildende Asylsuchende künftig auch dann ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) bekommen können, wenn sie nicht aus den TOP-5-Staaten kommen. Darauf macht Claudius Voigt vom Projekt Q aufmerksam. Bislang erhalten asylsuchende Auszubildende bekanntlich nur dann...
Beim Übergang von der Schule ins Arbeitsleben brauchen junge Menschen Unterstützung. Das Bundesprogramm JUGEND STÄRKEN im Quartier hilft Kommunen dabei, Jugendliche mit anhaltenden individuellen und sozialen Problemen zu aktivieren und ihre Kompetenzen zu fördern. Am Donnerstag (15.11.) fiel der Startschuss für die zweite Förderrunde des Programms. Bei der Auftaktveranstaltung...
Jugendliche mit Migrationshintergrund, die der dritten Generation angehören, sind bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz ebenso erfolgreich wie Jugendliche ohne Migrationshintergrund, wenn sie nach der 9. oder 10. Klasse die allgemeinbildende Schule beenden und unmittelbar eine berufliche Ausbildung anstreben. Das hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat auf Basis...
Seit 2015 wurden insgesamt 18 Projekte bundesweit durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert, um zu verhindern, dass junge Menschen aus dem System der sozialen Sicherung herausfallen. Die Evaluation des Programms liefert Erkenntnisse zu den Bedarfslagen und Merkmalen der Zielgruppe sowie erfolgreichen Handlungsansätzen. Kontinuierliches personales Angebot ist ein...
Das Bewusstsein, dass Menschen mit Migrationsgeschichte den Arbeitsmarkt auch in der Sozialen Arbeit durchmischen, ist noch nicht überall angekommen. Nicht nur, aber auch durch sichtbare Vorbilder wird gesellschaftliche Teilhabe von Migrant_innen befördert, indem sie beispielsweise ganz selbstverständlich als Fach- und Führungskräfte in der Sozialen Arbeit tätig sind. Das nötige...
Während weltweit immer mehr Menschen auf der Flucht sind, werden die Abwehrmaßnahmen gegen Schutzsuchende in Europa und in Deutschland stetig verschärft. Abschreckung, Festsetzung und Isolation in Lagern – so lautet die Antwort angesichts der Menschen, die vor Gewalt, Unrecht und Unterdrückung fliehen. In den von der Bundesregierung geplanten AnkER-(Ankunfts-,...
Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) hat zum zweiten Mal bundesweit eine repräsentative Befragung von Personen mit und ohne Migrationshintergrund zum Stand der Integration durchgeführt und im Integrationsbarometer 2018 veröffentlicht. Das Ergebnis: Menschen mit wie ohne Migrationshintergrund bewerten das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft insgesamt weiterhin positiv....
Deutschland ist ein Einwanderungsland. Vor diesem Hintergrund werden migrationsgesellschaftliche und rassismuskritische Perspektiven zu einem wichtigen Bestandteil der Sozialen Arbeit. Diese bedürfen spezifischer fach- und bezugswissenschaftlicher Grundlagen. An diesem Punkt setzt die Weiterbildung "Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft" an. In sechs Modulen bietet die Weiterbildung ein breites Spektrum an Inhalten. Diese...
Alle reden über Geflüchtete, aber wer kennt schon ihre Geschichten wirklich? Das will die Asylsozialberaterin Jeanne-Marie Sindani, die selbst aus dem Kongo stammt, ändern. In dem neu erschienen Buch mit dem Titel „Gestrandet im Paradies“ erfährt der Leser/die Leserin aus erster Hand, wie es in einer Erstaufnahmeeinrichtung zugeht, welche...

Das Neueste