Start Themen Bildung

THEMA: Bildung

Ziel der Bewegung  „Schule für alle“ ist es, gute Konzepte einer Pädagogik der Vielfalt zu entwickeln und bundesweit zu verbreiten. IN VIA hat dazu ein bundesweites, multiprofessionelles Netzwerk gegründet. Es wird getragen von engagierten (Schlüssel)Personen, denen das Thema beruflich und auch privat am Herzen liegt. In drei Modellregionen setzt IN VIA das...
Damit Schülerinnen und Schüler aus Hartz IV-Haushalten nicht "abgehängt" werden und sich in der Schulklasse keine Zwei-Klassen-Gesellschaft unter den Schülern bildet hat Rechtsanwalt Ilias Uyar einen entsprechenden Ratgeber verfasst. Dieser gibt Betroffenen und Multiplikatoren aus der sozialen Beratung, insbesondere aus Schule, Familienhilfe, Jugendberatung, Migrationsberatung und Arbeitslosenhilfe-Initiativen, einen Überblick mit...
Eine neue Broschüre aus Sachsen-Anhalt zeigt, wie die regionalen Netzwerkstellen für Schulerfolg arbeiten: Bildungsangebote vor Ort kennen, bündeln und vermitteln. Das Ziel: Kinder und Jugendliche bestmöglich zu fördern. Ein gutes Zusammenspiel mit außerschulischen Partnern ist wichtig für den Schulerfolg von Kindern und Jugendlichen. Die regionalen Netzwerkstellen für Schulerfolg unterstützen Kommunen...
„Die Politik ist gefordert, entschieden die Armut von Kindern und Jugendlichen zu bekämpfen. Benachteiligte Kinder und Jugendliche frühzeitig zu fördern, ist daher dringend notwendig“, fordert Caritas-Präsident Peter Neher anlässlich des heute von der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) herausgegebenen „Monitor Jugendarmut in Deutschland 2018“. Vom Hilfesystem nicht mehr erreicht Auch Jugendlichen...
Obwohl in Deutschland immer weniger Kinder und Jugendliche leben, an der Tatsache, dass ihre derzeitige und zukünftige Lebenssituation immer noch entscheidend durch ihre soziale Herkunft geprägt wird, hat sich seit Jahren nichts geändert. So steigen die Chancen von Kindern auf hohe Bildungsabschlüsse, wenn die Eltern selbst einen hohen Bildungsstand...
Der aktuelle Bildungsbericht der Organisation für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) belegt wieder, dass der Schulerfolg eines Kindes in Deutschland weiterhin stärker vom sozioökonomischen Hintergrund abhängt als in vielen anderen Ländern. Eng gekoppelt mit Forderungen nach mehr Bildungsgerechtigkeit ist auch die rechtlich verbriefte Entwicklung zu einem inklusiven Bildungssystem. Anlässlich...
Das Sozialgericht (SG) Stade verurteilt ein Jobcenter zur Übernahme von Anschaffungskosten für einen Laptop in Höhe von 399,- €. Das machte der Arbeits- und Sozialrechtler Harald Thomé bekannt. Damit hat das vierte SG ein Jobcenter zur zuschussweisen Übernahme der Anschaffungskosten für einen PC/Laptop verurteilt. In allen Gerichtsentscheidungen wurde die...
Der Aufstieg durch Bildung sollte jedem möglich sein. Deutschland sollte "Bildungsrepublik" werden. Das waren die Versprechen des Bildungsgipfels vom 22. Oktober 2008. Doch es bleibt eine enttäuschende Leere, denkt man daran zurück. Noch immer lässt das deutsche Bildungssystem zu viele Menschen zurück. Kinder und Jugendliche, die aus schwierigen sozialen...
Expertinnen und Experten fordern breiten gesellschaftlichen Diskurs zu Bildungsgerechtigkeit: Der von der Bundesregierung geplante Nationale Bildungsrat muss für eine grundsätzliche Verständigung zu Aufgaben und Zielen des Bildungssystems genutzt werden. Alle relevanten Akteure der Zivilgesellschaft sowie der Jugend- und der Behindertenhilfe sind einzubeziehen. Diese Chance sollte nicht vertan werden, erklärten 22...
Für einen "bildungspolitischen Aufbruch" setzt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ein. Deutschland bleibe immer noch deutlich hinter den Anforderungen an ein modernes, chancengerechtes und inklusives Bildungssystem zurück, schreiben die Abgeordneten in einem Antrag, den der Deutsche Bundestag an die Regierung stellen soll. Obwohl die Bildungsbeteiligung insgesamt steige, entscheide...

Das Neueste