Start Themen Bildung

THEMA: Bildung

Entwicklungen wie das europaweite Erstarken populistischer Kräfte, die Globalisierung und Migration, die Digitalisierung sowie der Klimawandel fordern die Demokratie in Deutschland heraus. Demokratie braucht überzeugte und engagierte Demokratinnen und Demokraten. Schule hat die Aufgabe, junge Menschen zu selbstverantwortlichem und demokratischem Handeln in der Gesellschaft zu befähigen. Dazu gehört die...
Die Inklusion soll an den weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen ab dem Schuljahr 2019/2020 in sogenannten Schulen des gemeinsamen Lernens gebündelt werden. Laut Schulministerium, wird es mit Beginn des neuen Schuljahrs landesweit in 947 von 4.978 weiterführenden öffentlichen Schulen ab der fünften Klasse inklusives Lernen geben - das entspricht einem...
Außenminister Maas will, dass mehr Geflüchtete studieren. Anlässlich einer internationalen Konferenz "The Other 1 Percent - Flüchtlinge an Hochschulen weltweit" forderte Maas einen verbesserten Zugang für geflüchtete Menschen zu Hochschulen. Während weltweit 36 Prozent der jungen Menschen studierten, seien es in der Gruppe der Flüchtlinge nur etwa ein Prozent....
Angebote der politischen Bildung sind notwendiger denn je. Dennoch tut sich die politische Bildung (gerade bei Erwachsenen) schwer, mit ihren Angeboten ein Spiegelbild der Gesellschaft zu erreichen. Es sind meist Menschen mit überdurchschnittlichen finanziellen Möglichkeiten und/oder überdurchschnittlichem Interesse an Politik, ihren Grundlagen, politischen Entscheidungsabläufen und Perspektiven, die von der...
„Einen Schulabschluss erreichen und eine Ausbildung machen!“ Das ist das Ziel der meisten jungen Menschen, wenn man sie nach ihren Lebensperspektiven fragt. Selbstverständlicher Wunsch ist das auch für diejenigen, die gar nicht (mehr) zur Schule gehen. Für eine steigende Zahl junger Menschen ist der scheinbar einfachste Weg dahin −...
In kaum einem anderen Land der OECD hängt der Bildungserfolg so stark von der sozialen Herkunft oder dem Wohnort ab wie in Deutschland. Bei den Bildungsinvestitionen belegt Deutschland KEINEN Spitzenplatz. Obwohl Deutschland zu den wohlhabendsten Industrienationen der Welt zähle, investiert es im internationalen Vergleich deutlich weniger in die Ausbildung...
In Deutschland haben rund 6,2 Millionen Erwachsene Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Das belegt eine neue Studie im Auftrag des Bundesbildungsministeriums. Vor allem Hilfskräften in der Zeitarbeitsbranche mangelt es häufig an schulischen oder sonstigen Ausbildungsabschlüssen und damit an Kenntnissen in Rechtschreibung und Lesen. Das will der Bundesverband Alphabetisierung mit...
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) rechnet damit, dass noch in diesem Jahr die ersten Schulen Fördergeld aus dem Digitalpakt von Bund und Ländern erhalten werden. Die CDU-Politikerin sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe: "Für jede der rund 40.000 Schulen in Deutschland werden rechnerisch rund 120.000 Euro zur Verfügung stehen." Für...
Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hatte die Bundesregierung bereits mit Beschluss vom Juli 2014 aufgefordert, die Bildungskosten in den Regelleistungen aufzustocken. Passiert ist in den zurückliegen vier Jahren allerdings nichts. In den Regelleistungen für das Jahr 2019 sind Bildungskosten für Kinder und Jugendliche wie folgt veranschlagt: für 0-6-Jährige 74 Cent, für...
Junge Ausländer_innen sind junge Menschen,  die an einem entscheidenden Punkt ihrer Bildungs- und Erwerbsbiografie stehen und Zugang zu allen Förderinstrumenten haben müssen. Der Entwurf des „Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz“ bietet mit einem Systemwechsel Verbesserungen für eine große Gruppe von zugewanderten jungen Menschen. Dennoch bleiben weitere notwendige Verbesserungen auf der Strecke. Zu verändern...

Das Neueste