Start Themen Bildung

THEMA: Bildung

Deutschland ist ein Migrationsland. Vor diesem Hintergrund werden migrationsgesellschaftliche und rassismuskritische Perspektiven zu einem wichtigen Bestandteil der Sozialen Arbeit. Diese bedürfen spezifischer fach- und bezugswissenschaftlicher Grundlagen, die im Rahmen dieser Weiterbildung thematisiert werden. Sozialprofessionelle Kompetenzen werden durch theoretische Überlegungen fundiert und um methodisches Know-how erweitert. In sechs Modulen bietet die...
Der alljährlich bundesweit stattfindende Josefstag wird am 19. März 2020 unter dem Motto „do it Yourself – Partizipation…wir machen das!“ stattfinden. Die Befähigung junger Menschen zur Partizipation spielt eine zentrale Rolle in der Jugend(sozial)arbeit. Dies beinhaltet die Teilhabe an der Gesellschaft, die Teilhabe am Arbeitsleben, die Teilhabe an der...
Die bei der BAG KJS e.V. angesiedelte Koordinierungsstelle Garantiefonds Hochschule hat die Handreichung „Förderung und Beratung für Zugewanderte in Studium, Abitur und Spracherwerb“ aktualisiert und als fünfte Auflage neu herausgegeben. Die Broschüre erreicht jetzt eine Gesamtauflage von 23.000 gedruckten Exemplaren und hat 156 Seiten. Mit den Flüchtlingen, Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedlern...
Angesichts aktueller gesellschaftspolitischer Spaltungen sind das Leben und das Vermitteln demokratischer Werte essentiell. Die Jugendsozialarbeit hat hier einen wichtigen Auftrag, dem sich auch die BAG KJS mit ihren Mitgliedsverbänden verpflichtet sieht. Die IN VIA Akademie Paderborn und IN VIA Deutschland befassten sich beim Dialogtag „Demokratiebildung gemeinsam gestalten?! Beiträge der...
Die Kompetenzen von sozial begünstigen und benachteiligten Jugendlichen entwickeln sich weiter auseinander – die soziale Lage bestimmt im hohen Maße den Bildungserfolg. Die Leistungskluft bei den 15-Jährigen Schülerinnen und Schülern in Deutschland vergrößert sich immer noch. So hat jede/r dritte Jugendliche an Schulen, die kein Gymnasium sind Mühe, Texte...
In ihrer Antwort auf die Kleine Anfrage der Linken zu der Entwicklung der Schulabbrüche räumt die Bundesregierung ein, dass es nicht gelungen ist, den Anteil der Schüler*innen, die die Schule ohne anerkannten Abschluss verlassen, wie geplant zu senken. Stattdessen steigt ihr Anteil in den letzten Jahren sogar wieder. „Im Oktober...
Während sich die Mehrzahl der jungen Menschen in Deutschland regelmäßig zu politischen Themen informiert und sich dabei medienkompetent durch die digitale Welt bewegt, nimmt ein Viertel der jungen Menschen mit niedrigem Bildungsgrad kaum Anteil am politischen Geschehen. Die große Mehrheit junger Menschen in Deutschland hält sich regelmäßig über das politische...
Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-BRK) ist seit zehn Jahren rechtsverbindlich in der Bundesrepublik Deutschland in Kraft. Diese Konvention verpflichtet die Vertragsstaaten insbesondere in Artikel 9 Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen zu schaffen. Die Bundestagsfraktion Die Linke nimmt das zum Anlass, um ein Investionsprogramm „Inklusive Bildung“...
Mit seinen fachlichen Impulsen begleitete Reinald Eichholz die Diskussion am Runden Tisch „Inklusive Bildung auf dem Prüfstand“ der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) am 17.10.2019 in Berlin. Dr. Reinald Eichholz ist ehem. Kinderbeauftragter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und Mitbegründer der „National Coalition Deutschland - Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention“. In...
Es gibt aktuell verschiedene Aktivitäten zur Förderung der Berufsausbildung. Auf Bundesebene haben die Partner in der „Allianz für Aus- und Weiterbildung 2019 – 2021“ im Sommer neue Ziele für ihre Zusammenarbeit formuliert. „Bund, Länder und die Bundesagentur für Arbeit planen, die Initiative „Abschluss und Anschluss – Bildungsketten bis zum...

Das Neueste

Skip to content