Start Themen Armut

THEMA: Armut

Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in Armut. Seine Familie ist ganz oder teilweise abhängig von Hartz IV. Gleichzeitig gibt der Staat 200 Milliarden Euro im Jahr für kinder- und familienpolitische Leistungen aus. Dazu gehören, das Kindergeld oder auch der Kinderzuschlag. Für die Meisten ist das familienpolitische Leistungssystem ein...
Die Zahl der Ein-Euro-Jobber ist von 818.191 Personen im Jahr 2007 auf 183.703 im Jahr 2018 zurückgegangen. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte, ist in diesem Zeitraum auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen gesunken, allerdings nicht im gleichen Verhältnis. So zählten die Arbeitsmarktexperten im Jahr 2007 insgesamt mehr als 1,7...
In Hamburg wurden im März 2018 Obdachlose, auf der Straße lebende Menschen sowie wohnungslose, öffentlich-rechtlich untergebrachte Personen befragt. Die aus der Befragung erkennbaren Bedarfe sollen die Grundlage bilden für eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung bestehender Hilfestrukturen. Die Befragung bestätigte, dass die Handlungsstrategien zur Vermeidung von Wohnungslosigkeit und zur Bekämpfung von Obdachlosigkeit...
Der Timer der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für das Schul- und Studienjahr 2019/2020 ist da. Im Schükerkalender dreht sich diesmal alles um das Thema "Eigentum". Es geht um Reichtum und Überfluss in der Welt, aber auch um diejenigen, die wenig bis gar nichts besitzen. Die Texte setzen sich zudem...
Jeder junge Mensch besitzt Talente. Doch diese zu erkennen und zu fördern ist nicht immer einfach. Gerade Jugendliche aus weniger privilegierten Familien sind selten im Blick entsprechender Förderangebote. Das NRW-Zentrum für Talentförderung und die LVR-Koordinierungsstelle Kinderarmut wollen das ändern. Ein zweitägiger Praxisworkshop zeigt, dass unentdeckten Talente über eine aufsuchende...
In Deutschland haben rund 6,2 Millionen Erwachsene Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. Das belegt eine neue Studie im Auftrag des Bundesbildungsministeriums. Vor allem Hilfskräften in der Zeitarbeitsbranche mangelt es häufig an schulischen oder sonstigen Ausbildungsabschlüssen und damit an Kenntnissen in Rechtschreibung und Lesen. Das will der Bundesverband Alphabetisierung mit...
Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hatte die Bundesregierung bereits mit Beschluss vom Juli 2014 aufgefordert, die Bildungskosten in den Regelleistungen aufzustocken. Passiert ist in den zurückliegen vier Jahren allerdings nichts. In den Regelleistungen für das Jahr 2019 sind Bildungskosten für Kinder und Jugendliche wie folgt veranschlagt: für 0-6-Jährige 74 Cent, für...
Noch nie waren so viele Kinder in einer Pflegefamilie untergebracht wie derzeit. Das geht aus einer Kleinen Anfrage der Linken im Bundestag hervor, deren Antwort den Jugendsozialarbeit News vorliegt. Waren es 2008 noch ca. 60.000 Kinder und Jugendliche, ist die Zahl der Pflegekinder bis zum Jahr 2017 auf über 81.000...
Die Beteiligung der von Armut Betroffenen an politischen Prozessen der Interessenvertretung ist ein direkter Beitrag zur Armutsbekämpfung. Wenn Beteiligung gelingen und positiv erfahrbar sein soll, muss sie beschrieben werden können. Was sind Erfolgskriterien? Wann ist Beteiligung gelungen? Überwindung von Armut und Ausgrenzung bedeutet auch, Sprechfähigkeit und Durchsetzungsvermögen zu erlangen....
Die Sanktionen stehen immer wieder in der Kritik. Seit Januar prüft das Bundesverfassungsgericht, ob die Leistungskürzungen mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Das Urteil steht noch aus. Die Linken-Vorsitzende Katja Kipping hat mit einer Anfrage an die Bundesregierung erneut den Finger in die Wunde gelegt. Die Antwort offenbart, dass fast...

Das Neueste