SPD fordert digitale Lernmittelfreiheit für alle

Jedes Kind soll die Schule packen. Dieser Auffassung ist die SPD-Bundestagsfraktion. Da der Schulbetrieb wegen Corona auch nach den Sommerferien nicht wie früher sein wird, hält die SPD eine Verzahnung von Online- und Präsenzunterricht für einen entscheidenden Gelingensfaktor. Dazu hat die SPD politische Impulse erarbeitet. Die Unterstützung von Lehrkräften, die Verbesserung des DigitalPakt Schule und […]

Zwischenruf: Durch Corona erneut abgehängt?

Die Auswirkungen der Corona-Krise und den damit verbundenen Lockdown haben wie ein Brennglas gewirkt und soziale Ungleichheiten verschärft. Die Situation von Jugendlichen in belasteten Lebenssituationen bleibt prekär und deren Perspektive ungewiss. Gemeinsam fordern die Bundesorganisationen der evangelischen und katholischen Jugendsozialarbeit Bund, Länder und Kommunen auf, junge Menschen in den Mittelpunkt ihres politischen Handelns zu stellen. […]

Online Beratung: Caritas stellt Software frei zur Verfügung

Unter dem Motto ´Miteinander statt nebeneinander` will die Caritas nun neue Wege kollaborativer Zusammenarbeit gehen und mit der Open Source-Community gemeinsam ihre Online-Beratungsplattform auf einer breiten und vernetzten Basis aufbauen. Dazu stellt der Wohlfahrtsverband die Software seiner Online-Beratungsplattform auf dem Entwicklerportal Github frei zur Verfügung. Unter der AGPLv3-Lizenz können Nutzer den Original-Quellcode erhalten, vervielfältigen, weiterentwickeln, […]

Grüne: Niemanden vom digitalen Lernen ausschließen

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen schlägt in einem Antrag vor, aus der durch Corona verursachten Krise zu lernen und ein “Update für die Schulen” vorzunehmen. Die Abgeordneten fordern, dass junge Menschen vom digitalen Lernen und digitalen Anwendungen ausgeschlossen werden dürfe. Ungleiche Startchancen müssten ausgeglichen werden. Laut Antrag soll die Mehrbedarfsregelung im SGB II überarbeitet werden, […]

Bildungsbericht offenbart: Deutschland steuert sehenden Auges auf weniger, statt mehr Bildungsgerechtigkeit zu

Der Nationale Bildungsbericht „Bildung in Deutschland 2020“ dokumentiert: Die Bildungsbeteiligung sowie die Durchlässigkeit des Bildungssystems haben sich erhöht. Dennoch gibt es hierzulande weiterhin ein Bildungsproblem. Sehenden Auges steuern wir auf weniger, statt auf mehr Bildungsgerechtigkeit zu. Die Auswirkungen der Corona-Krise verdeutlichen dies besonders. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e. V. vermisst den politischen Willen, […]

Digitale Teilhabe gelingt nur mit digitalen Kompetenzen

Digitale Kompetenzen von Ausbilder/-innen stärken

Digitale Kompetenzen – gerade befriedigend. Das ist das Ergebnis einer Studie zur digitalen Teilhabe, die der Bitkom für die Initiative „Digital für alle“ anlässlich des ersten bundesweiten Digitaltages am 19. Juni 2020 vorlegt. Ältere wie jüngere Befragte bewerten ihre eigenen Digitalkompetenzen zurückhaltend. Zwar hat sich das Ergebnis im Vergleich zur Erstbefragung im September 2019 von […]

Qualifizierungsreihe: Digitale Zivilcourage und Empowerment

Hassrede, Propaganda und menschenverachtender Content: Immer öfter wird das Netz genutzt, um dort gefährliche Ideologien zu verbreiten. Die digitalen Räume ziehen dabei insbesondere Akteure aus dem Bereich religiös begründeter Extremismen, rechter Ideologien oder gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit an. Denn das Internet ist zum idealen Ort geworden, um andere Menschen zu erreichen und diese für ihr Gedankengut zu […]

Computerspiele in der Jugendarbeit – Seminare für pädagogische Fachkräfte

Computerspiele bilden für viele Mädchen und Jungen eine faszinierende Freizeitbeschäftigung. Kinder bauen mit Minecraft fantastische Welten, messen sich mit anderen Renn- und Sportspielen wie Fifa. Fortnite und andere Spiele, die als einzige Konfliktlösung die Tötung bzw. das Auslösen des Feindes beinhalten, werden eher von älteren Kindern bzw. Jugendlichen favorisiert. Mit unter gehen Mädchen und Jugend […]

Medienkompetenz: Influencer*innen – Marketing verstehen

Influencer*innen wirken oft authentisch und vertraut, wie Freund*innen, deren gut gemeinte Produkt-Empfehlungen man gerne annimmt. Dass diese jedoch hoch professionell und gut bezahlt als Werbeträger*innen arbeiten, ist nicht allen Jugendlichen klar, stellt das Institut für Medienpädagogik – JFF klar. Die Zwillinge Lisa & Lena oder Julien Bam, seien bei Jugendlichen sehr populär und erreichten eine […]

Anmeldestart für „Jugend hackt 2020“

Bereits zum 6. Mal können technikbegeisterte Jugendliche zwischen 12 bis 18 Jahren zum Hackathon in Köln anmelden. „Jugend hackt“ ist ein Programm für junge Menschen, die mit ihren technischen Fähigkeiten die Welt verbessern wollen. Die jungen Leute können ein gesamtes Wochenende an eigenen Projektideen tüfteln. Unterstützt werden sie von ehrenamtlichen Mentor*innen. Angedacht an „Jugend hackt“ […]