Podcast-Reihe zu rechtsextremen Parallelwelten gestartet

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat heute den neuen Podcast „Rechtsextreme Rückzugsräume“ gestartet. In zwölf Folgen beleuchten sie unterschiedliche Absetzungstendenzen von Teilen des rechtsextremen Spektrums, etwa von Reichsbürgern, völkischen Siedlern, rechtsextremen „Preppern“ oder im digitalen Raum. Der Podcast ist sowohl auf  www.bpb.de/podcastrex2020  als auch Spotify kostenlos verfügbar. Wer sind diese Menschen und warum kehren sie […]

Qualifizierungsreihe: Digitale Zivilcourage und Empowerment

Hassrede, Propaganda und menschenverachtender Content: Immer öfter wird das Netz genutzt, um dort gefährliche Ideologien zu verbreiten. Die digitalen Räume ziehen dabei insbesondere Akteure aus dem Bereich religiös begründeter Extremismen, rechter Ideologien oder gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit an. Denn das Internet ist zum idealen Ort geworden, um andere Menschen zu erreichen und diese für ihr Gedankengut zu […]

Rechtspopulismus: Heranwachsende sensibilisieren und stärken

In ihren Lebenswelten begegnen junge Menschen einer Sprache, die bewusst die Grenzen des Sagbaren ausweitet. Feindbildkonstruktionen – auch im digitalen Raum – verbreiteten scheinbar einfache Lösungen für gesellschaftliche Fragen und Probleme. Aber eine demokratische pluralistische Gesellschaft kann eben keine einfachen Antworten liefern. Jugendliche brauchen Orientierung im Umgang mit Vorurteilen, Diskriminierung und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit: Die neue […]

Der Klimawandel geht auch an der Jugendsozialarbeit nicht vorbei

Auch die Jugendsozialarbeit beschäftigt sich mit der Frage des Klimawandels, oder sollte man schon gleich Klimakatastrophe sagen? Die neue Dreizehn geht vor allem den sozialen Fragen nach. Gerechtigkeit und Teilhabe spielen dabei genauso eine Rolle wie Umweltbildung, Verkehrspolitik oder die Reflexion von Konsumentscheidungen. Die 23. DREIZEHN mit dem Titel „Ökologie – Beteiligung – Protest. Themen […]

Bundesprogramm „Demokratie leben!“: Neuer Reader erschienen

Bundesprogramm Demokratie leben

Im Rahmen von „Demokratie leben!“ wurde in der ersten Förderperiode ein vielfältiges Repertoire an Methoden und Konzepten entwickelt. Ein neuer Reader der Vielfalt-Mediathek bündelt diese. In der Publikation bieten konkrete Beispiele einen Einstieg in unterschiedliche Themen, Projekte werden vorgestellt und eine Sammlung von Materialien und Methoden bietet Hilfestellung für die praktische Arbeit. Beschrieben werden beispielsweise […]

Rassismus entschieden bekämpfen

Rassimus

Diskriminierende Einstellungen sind in allen Altersgruppen, Bildungsniveaus und Erwerbsstatusgruppen anzutreffen. Rassistische Einstellungen erstarken und geschlechtsbezogene Rollenstereotype verstärken sich wieder. Nicht erst seit den kürzlich begangenen rechtsextremen Gewalttaten und fremdenfeindlichen Demonstrationen sei deutlich, dass Deutschland ein Problem mit antidemokratischen und gewaltbereiten Gruppierungen habe, findet IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Deutschland. Rassismus beginne im Alltag und […]

Antimuslimischer Rassismus – neuer Reader erschienen

Auch bedingt durch Ereignisse wie die Silvesternacht in Köln, dem Flugzeuganschlag 9/11 in den USA oder die Zuwanderung aus muslimisch geprägten Ländern haben in Deutschland einen antimuslimischen Rassismus begünstigt. Betroffen sind Muslim*innen oder auch Personen, die für solche gehalten werden. Das Integrations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit (IDA) e. V. hat einen neuen Reader veröffentlicht. Zu […]

Ratgeber für Betroffene rechter und rassistischer Gewalt

Nach einem Gewaltangriff ist nichts mehr wie vorher. Wer Opfer einer Gewalttat geworden ist, sieht sich aus dem Alltag gerissen und fühlt sich häufig verletzt, ohnmächtig oder verängstigt. Bei rechter Gewalt handelt es sich häufig um rassistisch, antisemitisch, antimuslimisch oder antiziganistisch motivierte Gewalt. Außerdem werden Menschen, die sich „gegen Rechts“ und für Demokratie und Toleranz engagieren, […]

Religiös begründeter Extremismus Jugendlicher: Jetzt Filmreihe bestellen

Wie kommt es dazu, dass Jugendliche religiöse Extremisten werden? Spielt allein der Glaube eine Rolle? Oder finden Jungs wie David und Dominic in der islamistischen Szene andere Beweggründe, um sich dort zu engagieren? Die Filmreihe „Grenzgänger“ des Medienprojekts Wuppertal klärt auf. Professionell gestaltete Filme können Bildungsmittel im schulischen sowie im außerschulischen Kontext eingesetzt werden. Die […]

„Demokratie leben!“- Neue Förderperiode gestartet

Bundesprogramm Demokratie leben

Die zweite Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ ist gestartet. Der Großteil der Bewilligungen ist abgeschlossen. Mit 115,5 Millionen Euro im Jahr 2020 rechnet Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey damit, dass in ganz Deutschland mehr als 5.000 Projekte und Maßnahmen realisiert werden können. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf der Bekämpfung von Rechtsextremismus und Antisemitismus und spiegelt […]