Start Themen Demokratie

THEMA: Demokratie

Eine nachhaltige und deutlich verstärkte politische Bildung für junge Menschen – das fordert (nicht nur) der 15. Kinder- und Jugendbericht. Neben der Aneignung von Wissen ist es wichtig, dass junge Menschen eigene Positionen entwickeln und demokratische Handlungskompetenzen erwerben. Zudem ist es für unsere Gesellschaft und für die Weltgemeinschaft von...
"Das wird man ja wohl noch sagen dürfen" werden viele rechtspopulistische und ausgegrenzte Meinungsäußerungen eingeleitet. Um den dann folgenden rechten Stammtischparolen das Richtige entgegenzusetzen, hat das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe eine Broschüre mit praktischen Argumentationshilfen veröffentlicht. Der Ratgeber mit dem Titel "Nächstenliebe verlangt Klarheit - Auseinandersetzung wagen und im Gespräch...

Mitmachen in der Demokratie

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb die Publikation "einfach POLITIK. Einmischen. Mitentscheiden. Über das Mitmachen in der Demokratie" veröffentlicht. Das Heft ist in einfacher Sprache geschrieben. Mit Erklärungen und Beispielen wird die Bedeutung von Politik und politischer Beteiligung im alltäglichen Leben verdeutlicht. Sich einfach über Politik informieren Auf übersichtlichen, vielfach bebilderten und...
Gesellschaftliche Umbrüche, z.B. durch Globalisierung, Fluchtbewegungen und Digitalisierung verunsichern viele Menschen und machen sie zugänglich für populistische Kampagnen und vermeintliche Versprechungen. Die in allen europäischen Ländern zu beobachtenden politischen Strömungen zu Nationalismus und Abgrenzung stellen sowohl Deutschland als auch Europa vor neue Herausforderungen. Es geht um den Erhalt unserer...
Klassismus würdigt Menschen aufgrund ihrer sozialen Herkunft herab, enthält ihnen Ressourcen vor und behindert die Partizipation von armen und einkommensschwachen Gruppen. Und er ist weit verbreitet: Es gibt keinen gesellschaftlichen Bereich und keine Institution, die nicht von Klassismus geprägt ist. Auch Schule und Bildungseinrichtungen sind nicht frei von dieser...
Zum 17. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) den bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ aus. Einsendeschluss ist der 24. September 2017. Den Gewinner/-innen winken Geldpreise in Höhe von 1.000 bis 5.000 Euro und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit. Damit unterstützt das...
Im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben.“ wurde ein neues Interessenbekundungsverfahren gestartet. Dieses bezieht sich auf den Programmbereich H – Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft. Es werden Modellprojekte in den Themenfeldern „Empowerment“, „Konfliktbearbeitung“ und „Vielfalt leben – Organisationen gestalten“ gefördert. Antragsteller wählen ein Themenfeld, denen das geplante Modellprojekt schwerpunktmäßig zuzuordnen ist....
Im Jahr 2015 wiesen etwa 21 % der deutschen Gesamtbevölkerung einen Migrationshintergrund auf. Hinter diesem Anteilswert stehen etwa 17 Mio. Menschen. Ein Drittel (33,1 %) aller Menschen mit Migrationshintergrund ist in Deutschland geboren, mehr als die Hälfte der Personen mit Migrationshintergrund hat einen deutschen Pass (54,6 %). Im Jahr...
Die Lösung liegt vor Ort." - das ist die Kernbotschaft einer Studie zu Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland. Die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder, Iris Gleicke, hatte die Studie beauftragt und stellte deren Ergebnisse in Berlin vor. Eine einfache Erklärung gibt es nicht und kann es auch nicht geben. Insbesondere die Zusammenhänge auf regionaler Ebene spielen bei der Extremismus-Bekämpfung eine Rolle. Es gibt in gewissen Regionen und politisch-kulturellen Umfeldern, eine historisch gewachsene Neigung zu Fremdenfeindlichkeit und rechtsextremen Denken, das belegt die Studie. Forscher des Göttinger Instituts für Demokratieforschung untersuchten zwei Regionen: Die Metropolregion Dresden, konkret die Städte Freital und Heidenau, sowie den Erfurter Stadtteil Herrenberg. Die Studie warnt davor, ganz Ostdeutschland über einen Kamm zu scheren. In den Handlungsempfehlungen fordern die Forscher einen Bruch mit Ratschlägen und der Zeigefinger-Mentalität aus dem Westen.
Auftrag erfüllt - und weit schneller als gedacht: In dem Aktionsjahr gegen Rechtspopulismus und für die Integration von Flüchtlingen haben die katholischen Jugendverbände ihr Ziel erfüllt, 35.000 Stunden Engagement für ein buntes und tolerantes Deutschland zu sammeln. Die Aktion "Zukunftszeit -...

Das Neueste