Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2020

Weiterbildung: Methoden und Medien der berufliche Orientierung

22. Januar, 09:00 - 21. August, 16:00
Medienzentrum Pankow/ WeTek Berlin gGmbH, Hosemannstraße 14
Berlin, Berlin 10409 Deutschland
+ Google Karte
€160,00

Im Januar 2020 startet ein neuer Durchgang der berufsbegleitenden Weiterbildung: Fachprofil Methode und Medien der beruflichen Orientierung. In der Weiterbildung werden Sie befähigt, Methoden und Instrumente der beruflichen Orientierung selbstständig und zielgerichtet anzuwenden und sich einschlägiger Medien zur Unterstützung von Berufswahl- und Berufsfindungsprozessen zu bedienen. Die Weiterbildung umfasst 5 Module und eine Praxisphase. Die Weiterbildung wird mit einem von der Berliner Senatsverwaltung für Jugend, Schule und Familie anerkannten Zertifikat beendet. Weiterbildung Fachprofil Berufsorientierung - das erwartet Sie Modul 1: 22.-23.01.2020:…

Mehr erfahren »

Selbstgesteuertes Lernen als Methode der pädagogischen Arbeit in kritischen Kontexten

23. Januar
Deutsches Hygienemuseum, Lingnerplatz 1
Dresden, 01069
+ Google Karte

Bildung ist eines der wichtigsten Elemente in der Entwicklung moderner Gesellschaften. Wie das High Scope Perry Preschool Projekt zeigt, verringert Bildung Kriminalität und Gewalt unter Jugendlichen. Das Europäische Projekt Re-engaging young offenders with education and learning (RENYO) überträgt das pädagogische Konzept der “Authentic Inquiry” auf den Kontext straffälliger und benachteiligter Kinder und Jugendliche. Diese Lernmethode beginnt mit dem Interesse der Lernenden und entwickelt eine “Lernreise”, welche zur einer neuen Vision für die persönliche Zukunft führen kann. Auf dieser Konferenz wird…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Fachtag “Wenn Kinderarmut erwachsen wird”

6. Februar, 09:30 - 15:00
RuhrCongress Bochum, Stadionring 24
Bochum, NRW 44791 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

In Deutschland gelingt es nicht, die gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen sicherzustellen und Armut zu überwinden. Besonders alarmierend ist, wenn diejenigen betroffen und ausgeschlossen sind, die an ihrer materiellen und sozialen Lage am allerwenigsten etwas ändern können – darunter Kinder und Jugendliche. Bereits vor mehr als 20 Jahren hat die Arbeiterwohlfahrt das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e. V. mit einer empirischen Untersuchung dieses gesellschaftspolitischen Phänomens beauftragt. So wurden die Lebensverläufe von ursprünglich 893 sechsjährigen Kindern, die im Jahr 1999 Kindertagesstätten…

Mehr erfahren »

Die Zukunft der Arbeit: Digitaler Wandel für eine bessere Arbeitswelt?

14. Februar, 17:00 - 16. Februar, 15:00
Katholisch-Soziales Institut, Bergstraße 26
Siegburg, 53721
+ Google Karte
EUR50

Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt. In der öffentlichen Debatte in Deutschland wurde der digitale Wandel zunächst unter dem Stichwort „Industrie 4.0“ diskutiert. Dabei stehen technische Innovationen im Fokus der Betrachtung. Der mittlerweile auch sehr verbreitete Begriff einer „Arbeit 4.0“ rückt hingegen die Beschäftigten in den Fokus und fragt nach den Herausforderungen, den Auswirkungen und den Potenzialen digitaler Technologien. Im Seminar sollen aktuelle Erkenntnisse der Forschung zum digitalen Wandel vermittelt und praktische Beispiele diskutieren werden, wie Digitalisierung zu besseren Arbeitsbedingungen für die…

Mehr erfahren »

Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII für seelisch behinderte junge Menschen

17. Februar, 10:00 - 18. Februar, 16:30
GHOTEL, Schweinfurter Straße 3
Würzburg, Bayern 97080 Deutschland
+ Google Karte
Euro590

Ziel des Seminars, das sich an Beschäftigte, die mit seelisch behinderten jungen Menschen arbeiten oder sie beraten und an Führungs-/Leitungskräfte von Trägern/Einrichtungen richtet, ist die Vermittlung der rechtlichen Grundlagen der Gewährung von Eingliederungshilfe, gerade vor dem Hintergrund der Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz. Außerdem sollen die Teilnehmenden Problemstellungen aus der Praxis einbringen können. Voraussetzungen, Abgrenzung, Ausblick, ... Ausgehend von einer Besprechung der Tatbestandsvoraussetzungen des § 35a SGB VIII werden die Hilfearten betrachtet, inklusive Änderungen durch das BTHG. Rechtliche Fragestellungen des Kinder-…

Mehr erfahren »

März 2020

Fachtagung „Aufwachsen in risikobehafteten Strukturen“

10. März
Zentralverwaltung des LVR, HORION-Haus, Raum Niers, Hermann-Pünder-Straße 1
Köln, 50679
+ Google Karte
€50,00

Kinder und Jugendliche wachsen vielfach in einem Umfeld auf, das von risikobehafteten Strukturen geprägt ist und das zahlreiche Herausforderungen birgt. Sowohl im familiären Umfeld als auch im Sozialraum müssen viele Kinder und Jugendliche psychische und physische Gewalt (mit)erleben. Auch im Internet können sie Gewalt erleben und unbedarft mit jugendgefährdenden Inhalten in Kontakt kommen. Und – nach wie vor – wachsen sehr viele Kinder und Jugendliche in Armut auf. Der Landesarbeitskreis Jugendhilfe, Polizei und Schule NRW möchte diesen Herausforderungen durch eine…

Mehr erfahren »

Respect Diversity! Anti-Bias in der Praxis

11. März, 10:00 - 16:35
Stadtweinhaus Münster, Prinzipalmarkt 9
Münster, 48143 Deutschland
+ Google Karte
€75,00

Die Neue Mitte-Studie zeigt, dass ein Großteil unserer Bevölkerung eine demokratische und vielfältige Gesellschaft befürwortet. Gleichzeitig äußert ein Drittel der Bevölkerung Zustimmung zu menschenfeindlichen Einstellungen und Vorurteilen. Unsere Antwort auf diese Herausforderung ist der Anti-Bias Ansatz! Er eröffnet für die pädagogische Praxis in der Kinder- und Jugendhilfe einen Möglichkeitsraum Vielfalt zu fördern, für Diskriminierung zu sensibilisieren und die Mechanismen von Vorurteilen kritisch zu reflektieren. Somit können Diskriminierungen besser erkannt und den Abbau von Benachteiligungen gefördert. Die Fachtagung findet in Kooperation…

Mehr erfahren »

„Wir geht nur gemeinsam – Fachtagung zum Integrationspotential der Kinder- und Jugendarbeit“

17. März, 10:00 - 16:00
ZDF Konferenzzentrum, ZDF Straße 1
Mainz, 55127 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Die Fachtagung „Wir geht nur gemeinsam“ schlägt die Brücke zwischen Forschung und Praxis im Themenfeld der Kinder- und Jugendarbeit mit jungen Menschen mit Fluchterfahrung. Welche Integrationspotenziale bietet die Kinder und Jugendarbeit? Welchen Beitrag kann die Kinder- und Jugendarbeit leisten, um in Deutschland Schutz suchenden jungen Menschen gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen? Wie gelingt Kinder- und Jugendarbeit gemeinsam mit jungen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung? Es werden Erkenntnisse aus Forschungs- und Praxisentwicklungsprojekten zu jungen Geflüchteten in den Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit…

Mehr erfahren »

Qualifizierung bodyismuskritische Pädagogik mit Mädchen und Frauen

18. März - 8. April
FUMA, Limbecker Platz 7
Essen, NRW 45127 Deutschland
+ Google Karte
Euro185

Bodyismus beschreibt Diskriminierung aufgrund von vorherrschenden Körpernormen. Körper sollen schön, jung und gesund sein, sind sie das nicht, werden sie als abweichend wahrgenommen. Der FUMA e. V. möchte in seiner Qualifizierungsreihe "No wrong way to have a body?! - Bodyismuskritische Pädagogik mit Mädchen* und Frauen*" pädagogische Fachkräfte fit machen, damit sie in ihrer pädagogischen Praxis mit Mädchen und Frauen bodyismuskritisch handeln können. bodyism, ableism, ageism, lookism - Wissen und Praxis in Seminaren und online Der Fokus der Qualifizierungsreihe liegt auf…

Mehr erfahren »

April 2020

Bildung neu denken – gemeinsam. gerecht. grenzenlos

1. April - 2. April
Goethe-Universität, Nina-Rubinstein-Weg 1
Frankfurt, 60323 Deutschland
+ Google Karte

Gute Bildung ist das Fundament für ein selbstbestimmtes Leben in einer demokratischen Gesellschaft. Aber was trägt zum nachhaltigen Bildungserfolg bei? Welchen Einfluss hat die soziale Herkunft und wie können Bildungschancen gerecht vergeben werden? Was bedeutet lebenslanges Lernen und wie kann uns die Digitalisierung dabei helfen? Auf dem IB-Kongress wird das Thema aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen und über die Grenzen von Alter, Herkunft und anderen Faktoren hinaus neu gedacht. An zwei Tagen soll darüber diskutieren werden, wie sich die Bildungslandschaft…

Mehr erfahren »

Weiterbildung: Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft

1. April 2020 - 5. Mai 2021
Katholische Hochschule NRW, Wörthstraße 10
Köln, 50668 Deutschland
+ Google Karte
€1.990

Deutschland ist ein Migrationsland. Vor diesem Hintergrund werden migrationsgesellschaftliche und rassismuskritische Perspektiven zu einem wichtigen Bestandteil der Sozialen Arbeit. Diese bedürfen spezifischer fach- und bezugswissenschaftlicher Grundlagen, die im Rahmen dieser Weiterbildung thematisiert werden. Sozialprofessionelle Kompetenzen werden durch theoretische Überlegungen fundiert und um methodisches Know-how erweitert. In sechs Modulen bietet die Weiterbildung ein breites Spektrum an Inhalten. Diese werden durch fachlich ausgewiesene Dozierende aus Wissenschaft und Praxis vermittelt. Die Weiterbildung schließt mit einem Projektmodul, in dem die Teilnehmenden ihre neu hinzu…

Mehr erfahren »

Fortbildung zu alternativen Ausbildungsmodellen

23. April, 10:00 - 16:30
Junges Hotel Hamburg, Kurt-Schumacher-Allee 14
Hamburg, 20097 Deutschland
+ Google Karte
€355,00
Reform Berufsbildungsgesetz beschlossen

Trotz steigender Anzahl von unbesetzten Ausbildungsplätzen, stellt der Ausbildungsmarkt insbesondere für die Gruppe der Benachteiligten aufgrund unterschiedlicher Defizite eine immer noch schwerzunehmende Hürde dar. Es gestaltet sich für die beratenden, begleitenden und vermittelnden Institutionen und ihre MitarbeiterInnen schwierig, ausbildungswillige Betriebe für ihre Zielgruppe zu gewinnen, die eine den Bedarfen entsprechende passgenaue Ausbildung anbieten. Die Lösung können alternative Ausbildungsmodelle sein. Der Workshop der BAG Arbeit vermittelt Hintergrundwissen und rechtliche Grundlagen alternativer Ausbildungsmodelle wie Assistierte Ausbildung, Teilzeitausbildung und Verbundausbildung. Teilnehmende erwerben Kenntnisse…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren