Umfrage Berufsethik in der sozialen Arbeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Ethische und berufsethische Fragen spielen seit jeher eine wichtige Rolle und sind konstitutiv für die Soziale Arbeit. Als Grundlage und Orientierung im Umgang mit solchen Fragen können eine ganze Reihe ethischer und berufsethischer Richtlinien und Kodizes dienen. Um Näheres zur Bedeutung solcher Richtlinien und Kodizes und generell zum Umgang in der Praxis der Sozialen Arbeit mit ethischen Fragen zu erfahren, führt die Hochschule Würzburg-Schweinfurt in Verbindung Berufsverband für Soziale Arbeit ein empirisches Forschungsprojekt mit einer Online-Befragung durch.Die Befragung erfragt keine personenbezogenen Daten im Sinne des § 3 des Bundesdatenschutzgesetzes. Damit sind aus den einzelnen Angaben keine Personen bestimmbar und somit ist die Befragung absolut anonym. Die Daten liegen auf dem Server des Betreibers von unipark.com, der QuestBack GmbH, und werden alleine für wissenschaftliche Zwecke ausgewertet.

Alle Fachkräfte in der Sozialen Arbeit sind dazu aufgerufen, an der Befragung teilzunehmen. Hier ist der Link zu der Online-Befragung, die bis zum 31.01.2018 frei geschaltet ist: www.unipark.de/uc/berufsethik/ Für Fragen steht Prof. Dr. Dieter Kulke dieter.kulke@fhws.de zur Verfügung.

Quelle: Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Ähnliche Artikel

Skip to content