Projektmittel aus dem Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds beantragen

Es können wieder Projektgelder aus dem Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds beantragt werden. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 25.11.2014.

## Alle Anträge sind online zu stellen. Vor Antragstellung ist eine Registrierung vorzunehmen.
## Postalisch sind die Anträge ebenfalls einzureichen.
## Die Projekte müssen spätestens am 30.06.2015 beginnen.
## Maximal werden 36 Monate Projektlaufzeit gefördert.
## Gefördert werden bis zu 75% der Gesamtkosten. Die Mindestfördersumme pro Projektjahr liegt bei 100.000,– Euro.
## Es ist ausdrücklich erwünscht, Partnerschaften einzugehen und landesweite sowie länderübergreifende Maßnahmen durchzuführen.
## Alle geförderten Projekte müssen einen Mehrwert erzielen, also über die bloße Durchführung von Unterstützungsmaßnahmen hinaus gehen.“

http://www.bamf.de/DE/DasBAMF/EUFonds/AMIF/AufforderungAntrag/aufforderungantrag-node.html
http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Downloads/Infothek/EU_AMIF/aufforderung-einreichung.pdf?__blob=publicationFile
https://amif.bamf.de/portal/login.xhtml
https://amif.bamf.de/registrierung/

Quelle: BAMF

Ähnliche Artikel

Droht der Kollaps beim sozialen Wohnungsbau? 

In Deutschland fehlen laut einer Prognose derzeit etwa 700.000 Sozialwohnungen. Einen solchen Bedarf habe es zuletzt vor 20 Jahren gegeben, heißt es in einer neuen Pestel-Studie im Auftrag des Bündnisses

Skip to content