Neue Förderrunde Jobstarter – für die Zukunft ausbilden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Antragsteller können eine Zuwendung zur Umsetzung ihres Projektkonzepts beantragen, wenn dieses inhaltlich mit einer der nachfolgend genannten Förderlinien korrespondiert: ## Entwicklung einer regionalen Unterstützungsstruktur für KMU zur unmittelbaren Integration von Jugendlichen mit Unterstützungsbedarf in eine betriebliche Berufsausbildung (Externes Ausbildungsmanagement (EXAM) und betriebliche Ausbildungsvorbereitung)
## KAUSA-Servicestellen
## Unterstützung von KMU bei der Gewinnung von Studienabbrecherinnen und Studienabbrechern als Auszubildende
## Entwicklung und Erprobung interregionaler Kooperationen zum Ausgleich von Disparitäten regionaler Ausbildungsmärkte – Netzwerke für Matching und Mobilität.

Der gesamte Text der Förderrichtlinie, die erforderlichen Antragsformulare und Vorlagen sowie weitere Informationen sind abrufbar unter www.jobstarter.de/antragsunterlagen.“

Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung

Dokumente: JOBSTARTER_plus_1._FR._Projektkonzept.doc

Ähnliche Artikel

Skip to content