Spielend den interkulturellen und interreligiösen Dialog vertiefen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Das Integrationshilfe Projekt LiD hat sich einen verbesserten interkulturellen und interreligiösen Austausch zum Ziel gesetzt. Diesem Ziel kann man jetzt spielerisch näher kommen. Das Integrationsspiel “Leben in Deutschland – spielend integrieren” ist ein Gesellschaftsspiel, das Grundkenntnisse über Deutschland zu unterschiedlichsten Themen vermittelt (Demokratie, Geografie, Kunst, Kultur, Umgangsformen, Hilfestellungen im Alltag, wo finde ich was, Land und Leute, etc…). Das Spiel ist ab 12 Jahren geeignet, wird aber ab 14 Jahren deklariert, da “Spielzeuge” unter 14 Jahren sehr strenge Auflagen erfüllen müssen. Mit einer Spielfigur wird durch Deutschland “gereist”. 300 Frage- und Antwortkarten, die unterschiedlichste Themen abdecken, erklären Deutschland spielerisch.

Das Spiel wird zu einem Preis von 39,90 Euro angeboten, zusätzlich gibt es einen Förderpreis von 49,90 Euro.

Das Spiel eignet sich besonders für ## Geflüchteten in Wohnheimen
## Gastfamilien, die unbegleitete minderjährige Geflüchtete aufgenommen haben
## Kinder- und Jugendgruppen
## Sprachgrundkurse
## Schulen, Berufsschulen, Fortbildungskursen
Bestellen Sie das Spiel per Mail kontakt@lid-integration.de

Link: www.lid-integration.de

Quelle: LiD-Integrationshilfe

Ähnliche Artikel

Skip to content