Eine neue Richtung in der Migrationspolitik: Grüne legen Vorschlag für ein Einwanderungsgesetz vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Die Grünen schlagen ein Einwanderungsgesetz vor, in dem plädieren sie für eine sogenannte Talentkarte. Diese soll Qualifizierten möglichst unbürokratisch einen Aufenthalt in Deutschland zur Arbeitsplatzsuche ermöglichen.

Zudem wollen die Grünen die Regeln für die Einwanderung zur Aus- und Weiterbildung liberalisieren, den sogenannten Spurwechsel zwischen Asylrecht und dem Aufenthalt zum Zweck der Arbeit möglich machen und Ausländern früher die Einbürgerung erlauben.

Als Symbol für eine neue Richtung in der Migrationspolitik sieht der Entwurf vor, das bisherige Aufenthaltsgesetz in “Gesetz zur Förderung der Einwanderung und Integration von Ausländern” umzubenennen.”

Quelle: Bündnis 90/DIE GRÜNEN; epd

Dokumente: GE_Einwanderungsgesetz_F71-17.pdf

Ähnliche Artikel

Skip to content