Sozialpreis ‘innovatio’ prämiert zukunftsweisende Sozialprojekte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Zum 5. Mal ist der ökumenische Sozialpreis ‘innovatio’ ausgeschrieben worden. Mit diesem Preis werden zukunftsweisende Projekte im Bereich der Kirchen ausgezeichnet, die einen Beitrag zur Lösung sozialer Probleme in Deutschland leisten: ” … Vielfalt von Ideen, Mut zum Ungewöhnlichen, freiwilliges Engagement, Einsatz für den Nächsten aus christlicher Überzeugung: Dies alles zeichnet die Projekte aus, die sich in den vergangenen Jahren um den Sozialpreis ‘innovatio’ beworben haben. … Arbeitslosigkeit, Armut und die damit verbundenen Belastungen kennzeichnen die Situation zahlreicher Familien und Einzelpersonen. … Angesichts der Überforderung sozialstaatlicher Strukturen bedarf es auch kreativer und mutiger Initiativen, die im mitmenschlichen Nahraum dazu beitragen, dass Betroffene ein Leben in Würde führen können und darin unterstützt werden, ihre eigene Zukunft in die Hand zunehmen. … Bewerben Sie sich um den ‘innovatio ’05’ und stellen Sie Ihr Projekt vor. Ob großer Träger oder kleine Initiative, zeigen Sie wie Sie dazu beitragen, dass Menschen in Not wieder Hoffnung schöpfen können. … Die Präsidenten des Deutschen Caritasverbandes und des Diakonischen Werkes der EKD als Schirmherren und die BRUDERHILFE-PAX-FAMILIENFÜRSORGE – Versicherer im Raum der Kirchen – unterstützen mit dem Sozialpreis ‘innovatio ’05’ zum fünften Mal zukunftsweisende Projekte im Bereich der Kirchen. Ausgezeichnet werden die innovativsten Sozialprojekte, die sich drängender Probleme annehmen und zukunftsweisende Handlungsperspektiven eröffnen. Wir freuen uns besonders über Projekte, die den ökumenischen Gedanken fördern. … Der Projektträger muss Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen (ACK) sein. Bei einem selbstständigen gemeinnützigen Verein muss der kirchliche Bezug deutlich erkennbar sein. Das Projekt soll durch nachhaltige Maßnahmen finanziert werden. Zum Wettbewerbszeitpunkt muss die Umsetzung des Projekts begonnen haben. … Bewerben Sie sich, denn es geht um die Zukunft unseres Gemeinwesens – und um 13.000 Euro für Ihre gute Sache. Weitere neun Projekte werden mit jeweils 1.000 Euro prämiert. … Einsendeschluss der Bewerbung: 30. Juni 2005. … ”

http://www.innovatio-sozialpreis.de/index.php?id=inno_home

Quelle: 

Ähnliche Artikel

Menschenhandel auch in Deutschland stoppen

„Menschenhandel nimmt viele Formen an. Nicht alle setzen voraus, dass Menschen über eine Grenze geschmuggelt werden. Denn Arbeitsausbeutung, wie sie auch in Deutschland immer wieder

Entwicklung der Jugendarbeitslosigkeit

Die FDP wollte von der Bundesregierung wissen, wie sich die Jugendarbeitslosigkeit in den letzten Jahren entwickelt hat. Jungen Menschen seien die Zukunft unseres Landes und

Skip to content