KAM-info-migration 2005/09-10

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

KAM-info-migration 2005/09-10 vom 05. Oktober 2005 Der aktuelle Newsletter KAM-info-migration vom 05. Oktober 2005 liegt vor. Themen: 1. Interkulturelle Woche 2005 beendet 2. Leben in der Illegalität: Argumentationspapier 3. Grünbuch der EU-Kommission: DCV bezieht Stellung 4. 60 Jahre Grenzdurchgangslager Friedland 5. Perspektive für junge Flüchtlinge in Deutschland 6. Kurzmeldungen a) ‘Ich zeig´ dir meine Welt’   b) Teilhabe und Integration durch bürgerschaftliches Engagement c) Integrationspolitik als Gesellschaftspolitik in der Einwanderungsgesellschaft   d) Prof. Dr. G. Renner hat uns verlassen e) Europa aufbauen mit neuen Bürgern? f) ‘Lost Children’ 7. Veröffentlichungen 8. Veranstaltungen/Tagungen

http://www.kam-info-migration.de/asp/cvkaminfo/show_page.asp?s_id=7

Quelle: 

Ähnliche Artikel

Bunte Puzzleteile in Form von menschlichen Figuren bilden einen Kreis.

Erklärung: Inklusion muss weitergehen

Inklusion im Verständnis der Katholischen Jugendsozialarbeit heißt: Alle jungen Menschen haben ein Recht auf Teilhabe in allen Lebensbereichen. Inklusion erfordert einen gesellschaftlichen Paradigmen­wechsel, der die

Ziele „grüner“ Kinder- und Jugendpolitik

Zum ersten Mal stellen Bündnis 90/die Grünen die Leitung des Bundesfamilienministeriums – was zeichnet „grüne“ Jugendpolitik aus? Tom Urig, Sprecher des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit, wollte vom

Skip to content