Foto: WJD/Milazzo Eventfotografie

Um mehr in den Regionen präsent zu sein und auch Wirtschaftsjunioren-Kreise zu erreichen, die sich bisher noch nicht im Projekt engagieren, geht „JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen“ auf Tour. In 2018 werden zunächst Bayern und Baden-Württemberg besucht. In der Woche vom 11.-15. Juni einige Kreise macht der Tourbus Station von Regensburg bis Aalen. Interessierte Einrichtungen der Jugendsozialarbeit können sich beteiligen, um gemeinsam vor Ort Aktionen umzusetzen. Dazu nehmen Sie Kontakt mit dem Projektbüro auf.

Vor Ort sollen Netzwerkevents, aber auch kleinere Aktionen zusammen mit Jugendlichen stattfinden. Die Tour beantwortet Fragen zum Projekt und klärt über Möglichkeiten zum Mitmachen auf.

1.000 Chancen-Botschafter ernannt

Demnächst wird das Projekt “JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen” von Botschafterinnen und Botschaftern aus den Reihen der Wirtschaftsjunioren (WJ) unterstützt. Deshalb wurden – grob aufgeteilt nach allen vier Himmelsrichtungen – engagierte Wirtschaftsjunioren zu “1000 Chancen-Botschaftern” ernannt. Sie werden das Projekt in ihren Regionen noch stärker voranbringen und sollen regionale Ansprechpartner sein, vor allem auch für WJ-Kreise, die sich bisher noch nicht im Projekt engagieren.

Mehr Informationen über 1.000 Chancen lesen Sie hier. Sie können dem Projekt auch auf Facebook und Twitter folgen.

Quelle: Wirtschaftsjunioren Deutschland