Mitmachaktionen, Round-Table Gespräche und Fachveranstaltungen – vielfältig ist das Programm, dass die Katholische Jugendsozialarbeit auf dem Katholikentag in Münster anbietet. Es geht u. a. um die Herausforderungen, denen die Jugendsozialarbeit in einer gespaltenen Gesellschaft zu begegnen hat, die Fragen ob benachteiligte Jugendliche (noch) eine Zielgruppe für Kirchengemeinden sind, und die Forderung ein Recht auf Ausbildung gesetzlich zu verankern. Mehr Informationen zu den Angeboten und Aktivitäten bietet der Programmflyer. Hinkommen, mitmachen und mehr erfahren – das geht am Stand VB 38 auf der Kirchenmeile. Der Katholikentag findet vom 9. – 13. Mai 2018 statt.