Social Media ist gerade in der Arbeit mit jungen Menschen nicht mehr wegzudenken. Über Social Media treten wir in Kontakt und Dialog, sei es über Messenger wie WhatsApp und Threema, über Facebook und Twitter, in Blogs oder aber auch über Wikis wie Wikipedia. Der Bedarf an Informationen und Schulungen im Bereich Social Media in der Jugendsozialarbeit ist groß. Genau hier setzt das Jugendsozialarbeit und Social Media (JuSoMe) Wiki an. Das Wiki ist ab sofort öffentlich zugänglich. Nutzer/-innen können – auch ohne Registrierung – auf das von IN VIA Deutschland erstellte Wiki und damit auf zahlreiche Informationen zu Themen wie Social Media Strategie, Datenschutz, Social Media Plattformen, Messenger, Mobbing, Fake News u.v.m. zugreifen. Sinn und Zweck des Wikis ist es nicht nur Informationen zu bündeln und zur Verfügung zu stellen, sondern ein Wiki stellt einen dynamischen und gemeinschaftlichen Wissenspool dar. Ein Wiki lebt davon, dass Wissen geteilt, aktualisiert und ergänzt wird. Interessierte, die Mitwirken möchten, können sich per Mail an invia@jusome-wiki.de als Editor/-in freischalten lassen.

Quelle: IN VIA Deutschland