Wettbewerb 2016: Aktiv für Demokratie und Toleranz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Demokratie bedeutet, sich in die Angelegenheiten vor Ort einzumischen, und beginnt z. B. in der Familie, in der Schule sowie in der Freizeit. Der Wettbewerb “Aktiv für Demokratie und Toleranz2016 will Einzelpersonen und Gruppen auszeichnen, die das Grundgesetz im Alltag auf kreative Weise mit Leben füllen.

Gesucht werden:

  • vorbildliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte aus dem gesamten Bundesgebiet, die bereits durchgeführt wurden,
  • Projekte, die sich in den Themenfeldern Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus bewegen,
  • nicht die „einzigartige Aktion“, sondern Projekte, die beispielhaft für die Vielfalt des zivilgesellschaftlichen Engagements stehen.

Den Gewinnern winken Geldpreise in Höhe von 1.000 bis 5.000 € und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Beiträge, welche im Rahmen anderer Bundesprogramme gefördert werden. Die Registrierung zur Teilnahme erfolgt online unter www.buendnis-toleranz.de. Dort finden Sie eine Anleitung, die Sie Schritt für Schritt durch die Registrierung führt. Der Einsendeschluss für die kompletten Unterlagen ist der 25.09.2016. Für Rückfragen wenden Sie sich an Judith Bartsch, Fon 030 254 504 – 466 oder buendnis@bpb.bund.de. Einsendeschluss 25. September 2016.

Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung

Ähnliche Artikel

Skip to content