Unicef fordert verstärkten Einsatz für Kinder und Jugendliche

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Vor der Bundestagswahl ruft das Kinderhilfswerk Unicef die Parteien zu verstärktem Engagement für Kinder auf. Sie sollten sich entschlossen für den Schutz, die Förderung und die stärkere Beteiligung von Kindern und Jugendlichen einsetzen, forderte Unicef. Die Verwirklichung der Kinderrechte und der Nachhaltigen Entwicklungsziele müssten der Kompass für das politische Handeln sein, geht aus dem Positionspapier „Eine Politik mit Zukunft – für Kinder und mit Kindern“ hervor. Neben konkreten Empfehlungen zur Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland wie die unter der aktuellen Koalition gescheiterte Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz oder die Etablierung eines Bundeskinderrechtsbeauftragten enthält das Papier auch Vorschläge für ein stärkeres Engagement der Bundesregierung, um Armut und die Folgen der Pandemie für Kinder und Jugendliche in Deutschland zurückzudrängen.

Quelle: Unicef Deutschland; KNA

Ähnliche Artikel

Skip to content