Start Themen Kinder- und Jugendhilfe

THEMA: Kinder- und Jugendhilfe

Obwohl sich die Kriminalstatistiken nicht wirklich extrem verändert haben, so spürt man doch, dass Jugendkriminalität und Gewaltbereitschaft unter Jugendlichen im Alltag einen höheren Stellenwert eingenommen haben. Im Bereich der jugendlichen Gewalttäter und den scheinbar immer jünger werdenden Aggressiven ist es für Fachkräfte wichtig, eine stabile, eigene Haltung zu entwickeln,...
Die Finanzierung der 95 Jugendwerkstätten und 42 Pro-Aktiv-Centren in Niedersachsen ist bis Mitte 2022 gesichert. Die EU-Kommission habe weitere Fördermittel aus der sogenannten Leistungsreserve genehmigt, teilte das niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten mit. Aus der laufenden Förderperiode kämen 5,8 Millionen Euro den Jugendwerkstätten zugute, hieß es. Aufgrund des...
Die Forderung der FDP- und Linksfraktion nach einer Abschaffung des Kostenbeitrags von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie in Pflegefamilien ist bei Sachverständigen in einer öffentlichen Anhörung des Familienausschusses am Montag mehrheitlich auf Zustimmung gestoßen. Nach der aktuellen Gesetzeslage können junge Menschen, die...
Wenn es um die möglichst umfassende Teilhabe junger – auch geflüchteter – Menschen geht, sei damit häufig der Ruf nach (mehr) Jugendsozialarbeit verbunden, stellen Andrea Pingel (Grundsatzreferentin bei der BAG KJS) und Dr. Eric von Santen (Wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut) in ihrem Beitrag für das SGB VIII online...
Kinder und Jugendliche wachsen vielfach in einem Umfeld auf, das von risikobehafteten Strukturen geprägt ist und das zahlreiche Herausforderungen birgt. Sowohl im familiären Umfeld als auch im Sozialraum müssen viele Kinder und Jugendliche psychische und physische Gewalt (mit)erleben. Auch im Internet können sie Gewalt erleben und unbedarft mit jugendgefährdenden...
In einer aktuellen Stellungnahme positioniert sich das Bundesjugendkuratorium (BJK) zu dem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vorgelegten Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Jugendschutzgesetzes. Die im Referentenentwurf enthaltenen wichtigen und grundlegenden Regulierungen seien für den Kinder- und Jugendschutz in unserer mediatisierten Gesellschaft weiterführend und letztlich...
Junge Menschen, die in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und in Pflegefamilien leben, sollen nach dem Willen der LINKEN, der FDP und der AfD nicht länger an den Kosten durch Heranziehung ihrer Einkünfte beteiligt werden. Die derzeit bestehenden Regelungen erschwere es jungen Menschen, die auf die besondere Unterstützung...
Ziel des Seminars, das sich an Beschäftigte, die mit seelisch behinderten jungen Menschen arbeiten oder sie beraten und an Führungs-/Leitungskräfte von Trägern/Einrichtungen richtet, ist die Vermittlung der rechtlichen Grundlagen der Gewährung von Eingliederungshilfe, gerade vor dem Hintergrund der Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz. Außerdem sollen die Teilnehmenden Problemstellungen aus der...
Vom 18. bis 20. Mai 2021 wird sich auf dem 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag wieder alles um die Generation U27 drehen. Drei Tage lang werden im Essener Messe-/Kongresszentrum aktuelle und brisante Themen rund um 22 Mio. junge Menschen – die Generation U27 im Fokus stehen. Ausstellerinnen und Aussteller...
Das Motto des diesjährigen Weltkindertags lautet "Kinderrechte schaffen Zukunft". Die Verwirklichung von Kinderrechten sei ein entscheidender Beitrag für nachhaltige Entwicklung, teilten Unicef Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk mit. Das Wohlergehen von Mädchen und Jungen müsse zum Maßstab einer zukunftsorientierten Politik werden - in Deutschland und auch weltweit, finden die...

Das Neueste

Skip to content