Was mich bewegt – Fotoimpulse von jungen Flüchtlingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Rund 550 jungen Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind, werden in Don Bosco Einrichtungen in Deutschland betreut. Angelika Gabriel vom Jugendpastoralinstitut der Salesianer wollte wissen, was diese jungen Menschen beim Ankommen in der Fremde bewegt, was sie interessiert und was sie für notwendig halten. Antworten auf diese Fragen geben 32 Fotokarten. Sie sind das Ergebnis eines Projekts mit den jungen Flüchtlingen.

Die Karten sollen dazu anregen, sich jenseits von politischen und gesellschaftlichen Diskussionen mit der Situation junger Geflüchteter auseinander zu setzen. Die Fotomotive bieten Impulse, die unmittelbar ansprechen. Zitate der Flüchtlinge fordern uns heraus unsere eigene Lebens- und Sichtweise zu hinterfragen.

Die Karten eignen sich für die Arbeit mit Jugendlichen in Einrichtungen, in Schulen oder Pfarrgemeinden. Das Kartenset “Was mich bewegt. Ankommen in der Fremde. Fotoimpulse” kostet 9,95 Euro und kann online bestellt werden www.donbosco-medien.de/was-mich-bewegt/t-1/2800 oder per Mail angefordert werden buchhandlung@donbosco-medien.de.”

Link: http://jpi.donbosco.de

Link: www.donbsoco-medien.de

Quelle: Don Bosco Medien

Ähnliche Artikel

Skip to content