Die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) versteht das vorliegende Kommuniqué „Damit Wandel gelingt …“ als einen Beitrag zum strukturierten Dialog für die Zielgruppe benachteiligter Jugendlicher im Rahmen der Umsetzung der EU Jugendstrategie. Ausgehend vom Europäischen Symposium der BAG KJS „Damit Wandel gelingt“ vom 29.September bis 1.Oktober 2010 in Berlin, fordert Katholische Jugendsozialarbeit in dem Kommuniqué adäquate Unterstützung benachteiligter Jugendlicher. Alle jungen Menschen haben Anrecht auf ein selbstbestimmtes und eingenständiges Leben. Die Voraussetzung dafür zu schaffen, ist eine gesamtgesellschafltiche Aufgabe. Ein gesundes Aufwachsen mit ausreichnder materieller und sozialer Förderung soll für alle Jugendlichen ermöglicht werden. Hilfebedürftige Menschen düfen nicht an den Rang gedrängt werden oder durch die Maschen aller Netze fallen.

Kommunique_Damit_Wandel_gelingt.pdf (27kB)

Kommunique_Let_change_succeed___EN.pdf (27kB)