Ausbildung: Digitalisierung und Nachhaltigkeit werden Standard für alle Ausbildungsberufe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Für jeden Ausbildungsberuf gibt es berufsübergreifende Inhalte. Die bisherigen Standards stammen aus den 90er-Jahren und werden jetzt angepasst. Wie das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mitteilte, gelten ab August 2021 als übergeordnete Lerninhalte: „Digitalisierte Arbeitswelt“, „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“, „Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ sowie „Organisation des Ausbildungsbetriebes, Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht“. Sie werden verpflichtend für alle Ausbildungen im dualen System. Um die betriebliche Einführung der neuen Inhalte zu unterstützen, wurde eine Erläuterung erarbeitet. Für zuvor begonnene Ausbildungen haben die neuen Standards einen Empfehlungscharakter. Weitere Informationen stellt das BIBB in seinem Internetangebot zur Verfügung.

Quelle: BIBB

Ähnliche Artikel

Skip to content