Auftaktveranstaltung Deutsches Forum Jugendsozialarbeit (DFJ): AUSBILDUNG – ARBEIT – INTEGRATION: Zukunftsperspektiven für junge Menschen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Auftaktveranstaltung Deutsches Forum Jugendsozialarbeit (DFJ): AUSBILDUNG – ARBEIT – INTEGRATION Zukunftsperspektiven für junge Menschen Termin / Ort: 28./29.09.2005 / Berlin Veranstalter: BAG Jugendsozialarbeit Aus dem Programm: ” Mittwoch, 28.09.2005 …  12:30h – 13:15h Rundgang/Präsentation der Good-Practice-Projekte mit der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Renate Schmidt  13:15h – 14:00h Grundsatzrede der Bundesministerin Renate Schmidt  14:00h – 14:30h „Deutsches Forum Jugendsozialarbeit (DFJ) – Eine Initiative der BAG Jugendsozialarbeit“ Grundsatzrede Dr. Gero Kerig, Erster Vorsitzender der BAG Jugendsozialarbeit, Internationaler Bund (IB), Frankfurt …  18:30h – 21:00h Musical des CJD: “Go Go To Amerika” (finanziert durch das Entimonprogramm des BMFSFJ) Donnerstag, 29.09.2005 09:00h – 09:45h Vortrag Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach Oswald von Nell-Breuning-Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftstechnik, Frankfurt 09.45h – 10:30h Vortrag Ingrid Sehrbrock Deutscher Gewerkschaftsbund, Berlin … 11:00h – 11:45h Vortrag Prof. Dr. Wolfgang Edelstein Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin 11:45h – 12:30h Vortrag Reinhard Lang / N.N. , Bundesinitiative „Unternehmen: Partner der Jugend“ (UPJ), Berlin 12:30h Schlussworte” Informationen: BAG Jugendsozialarbeit, Dr. Nicole Pötter / Marlies Berger, Tel.: 0228- 95968-14 / -18, Fax: 0228-9596830 Hintergrund: Deutsches Forum Jugendsozialarbeit ” Den gesamtgesellschaftlichen Diskurs zu den Bedürfnissen und Problemlagen benachteiligter Jugendlicher und zum Handlungsfeld Jugendsozialarbeit mit allen gesellschaftlich relevanten Akteuren zu initiieren und zu fördern, wird das Hauptanliegen des von der Bundesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit am 22.10.2004gegründeten Deutschen Forums Jugendsozialarbeit sein. Das Forum richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Gewerkschaften, Kirchen, Wissenschaft und anderen Handlungsfeldern der Jugendhilfe. In Workshops, Gesprächsforen, Strategiegesprächen und Konferenzen, die unter dem Dach des Deutschen Forums Jugendsozialarbeit jeweils von der BAG Jugendsozialarbeit und der in ihr zusammengeschlossenen Mitgliedsorganisationen durchgeführt werden, soll der Informationsaustausch zwischen allen Beteiligten gefördert, ein offener Diskurs geführt und ein Meinungsbildungsprozess in Gang gesetzt werden. „Jugend und ihre Bedürfnisse spielen gegenwärtig in der breiten Öffentlichkeit kaum noch eine Rolle. Auch in der Politik haben Jugendliche derzeit keine große Lobby“, so Dr. Gero Kerig, erster Vorsitzender der BAG Jugendsozialarbeit. Hauptziel aller Tätigkeiten des Deutschen Forums Jugendsozialarbeit wird deshalb sein, die Öffentlichkeit für die Belange benachteiligter Jugendlicher zu sensibilisieren, darüber zu informieren und gemeinsam Lösungswege dafür zu suchen, wie auch in Zukunft für benachteiligte Jugendliche die Integration in die Gesellschaft gelingen kann.” – Ausbildung – Arbeit – Integration VorläufigesProgramm.pdf – Ausbildung anmeldung-dfj.pdf

Quelle: http://www.bag-jugendsozialarbeit.de/veranstaltungen_single.php?id=159 http://www.bagjaw.de/presse_arc.php?page=3

Dokumente: Ausbildung_anmeldung_dfj.pdf

Ähnliche Artikel

Skip to content