Auftakt zum Themenjahr Partizipation

20 Prozent der deutschen Bevölkerung haben heute eine Einwanderungsgeschichte. Trotzdem sind Menschen mit Migrationshintergrund in vielen gesellschaftlichen Bereichen unterrepräsentiert. Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Aydan Özoğuz, widmet daher ihr Schwerpunktjahr 2016 genau diesem Thema: Teilhabe. Im Bündnis mit verschiedenen Projektpartnern wird das Thema Partizipation in diesem Jahr immer wieder auf der Tagesordnung stehen – auf Veranstaltungen, Tagungen und in Projekten werden Lösungswege für mehr Teilhabe für Einwanderer aufgezeigt.

In nachfolgenden Bereichen sollen Bewusstsein geschaffen und Maßnahmen zur Verbesserung von Partizipation ergriffen werden:

  • Politische Partizipation,
  • Zugang zu Bildung,
  • Arbeitsmarktbeteiligung,
  • Migrantenselbstorganisation stärken,
  • Behörden stärker interkulturell öffnen.

Der Auftakt zum Themenjahr fand am 23. Februar 2016 statt. Es soll insgesamt Impulse für eine bessere Teilhabe für alle Menschen, die in Deutschland leben, geben.

Quelle: Bundesregierung

Ähnliche Artikel

Gold- und-silberfarbene Euro-Münzen, die aus einem umgekippten Glas herausfallen.

Warnung vor Kürzungen bei den Jobcentern

Der Entwurf des Bundeshaushaltes für 2025 sieht Kürzungen bei den Eingliederungshilfen der Jobcenter vor. Nach einer ersten Einschätzung von Fachverbänden der Jugendhilfe sowie der Jugendsozialarbeit

Skip to content