Start Themen Geflüchtete

THEMA: Geflüchtete

Die Fachstelle für Gender und Diversität NRW bietet pädagogischen Fachkräften in der Jugendhilfe für ihre pädagogische Arbeit eine nachhaltige Blended Learning Qualifizierungsreihe zur Stärkung der Handlungssicherheit in der Begleitung und Unterstützung von geflüchteten Jugendlichen an. Die Qualifizierungsreihe ist eine Mischung aus drei Präsenztagen (zentral in Essen) und dazwischen liegenden...
Die Fachtagung „Wir geht nur gemeinsam“ schlägt die Brücke zwischen Forschung und Praxis im Themenfeld der Kinder- und Jugendarbeit mit jungen Menschen mit Fluchterfahrung. Welche Integrationspotenziale bietet die Kinder und Jugendarbeit? Welchen Beitrag kann die Kinder- und Jugendarbeit leisten, um in Deutschland Schutz suchenden jungen Menschen gesellschaftliche Teilhabe zu...
Bayerns Ausländerbehörden erteilen laut Innenministerium bundesweit überdurchschnittlich viele Ausbildungsduldungen nach der "3+2-Regel" an Geflüchtete. Von Mitte Mai 2019 - dem Beginn der bundesweiten Erfassung - bis zum Jahresende 2019 seien in Bayern insgesamt 657 sogenannte "3+2"-Ausbildungsduldungen erteilt worden, so die Staatskanzlei. Damit liegt der Freistaat in der bundesweiten Auswertung...
Das Integrationsspiel „Leben in Deutschland – spielend integrieren ist ein Gesellschaftsspiel, das Jung und Alt Deutschland näherbringt. Das Spiel kann zu zweit oder mit bis zu sechs Spielern mit je einer Spielfigur oder in maximal sechs Gruppen mit jeweils einer Spielfigur gespielt werden. Das Integrationsspiel gilt als Beitrag zur...
Mehrsprachige Internetseite für geflüchtete Menschen mit psychosomatischen Beschwerden Flucht, Krieg und Vertreibung haben häufig psychosomatische Krankheiten zur Folge. Körperliche und seelische Beschwerden können Angst machen – vor allem, wenn unklar bleibt, was die Ursache ist und was man dagegen tun kann. Die Webseite REFUGEEUM bietet geflüchteten Menschen Informationen zu...
Die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt kommt voran: Die Hälfte, der nach Deutschland Gekommenen hat, einer Studie zufolge fünf Jahre nach ihrer Ankunft einen Job. Die Arbeitsmarktintegration erfolge etwas schneller als bei Geflüchteten früherer Jahre, schreiben Herbert Brücker, Yuliya Kosyakova und Eric Schuß in einer Untersuchung des Instituts...
In Deutschland lebten laut Mikrozensus 2018 rund 81,6 Millionen Menschen. Mit rund 20,8 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund hat jede bzw. jeder Vierte eine eigene oder über mindestens ein Elternteil mitgebrachte Zuwanderungsgeschichte. Rund die Hälfte aller Personen mit Migrationshintergrund besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit. Diese Fakten hat der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen...
Mit dem Integrationsgesetz wurde in Deutschland im Jahr 2016 eine Wohnsitzauflage für Geflüchtete mit einem anerkannten Schutzstatus eingeführt, die den Wohnsitzwechsel über die Grenzen von Bundesländern einschränkt. Ein Teil der Bundesländer wendet diese Wohnsitzauflage darüber hinaus auch kleinräumig an, also auf der Ebene von Kreisen, kreisfreien Städten und Gemeinden....
berufliche Teilhabe
Bildung ist ein Schlüssel zu gesellschaftlicher Teilhabe. Für mehrere hunderttausend Jugendliche und junge Erwachsene, die seit 2014 nach Deutschland geflüchtet oder aus dem EU-Ausland zugewandert sind, stellt insbesondere die berufliche Bildung eine Chance dar, in eine qualifizierte Beschäftigung zu gelangen. Nach Daten der Bundesagentur für Arbeit vom März 2019...
Das Kontingent für den Familiennachzug für Geflüchtete mit subsidiärem Schutz ist auch 2019 nicht ausgeschöpft worden. Insgesamt seien 11.133 Visa vergeben worden, berichtete der "Spiegel". Seit August 2018 dürfen auch Migranten, die den eingeschränkten Schutzstatus haben, ihre engsten Familienangehörigen nach Deutschland holen. Die Gesamtzahl darf dabei tausend im Monat...

Das Neueste

Skip to content