Start Themen Geflüchtete

THEMA: Geflüchtete

Die Fachtagung „Wir geht nur gemeinsam“ schlägt die Brücke zwischen Forschung und Praxis im Themenfeld der Kinder- und Jugendarbeit mit jungen Menschen mit Fluchterfahrung. Welche Integrationspotenziale bietet die Kinder und Jugendarbeit? Welchen Beitrag kann die Kinder- und Jugendarbeit leisten, um in Deutschland Schutz suchenden jungen Menschen gesellschaftliche Teilhabe zu...
Das Kontingent für den Familiennachzug für Geflüchtete mit subsidiärem Schutz ist auch 2019 nicht ausgeschöpft worden. Insgesamt seien 11.133 Visa vergeben worden, berichtete der "Spiegel". Seit August 2018 dürfen auch Migranten, die den eingeschränkten Schutzstatus haben, ihre engsten Familienangehörigen nach Deutschland holen. Die Gesamtzahl darf dabei tausend im Monat...
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) analysiert routinemäßig die Mobiltelefone asylsuchender Menschen. Die Datenträgerauswertung ist kostspielig, intransparent, generiert kaum verwertbare Ergebnisse und verletzt Grundrechte, so das Ergebnis einer Studie der Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. (GFF). Im Jahr 2017 wurde eingeführt, dass das BAMF elektronische Datenträger auslesen darf, wenn...
Die OECD hat Maßnahmen von Bund, Ländern, Kommunen und Wirtschaft zur Integration von Geflüchteten ausgewertet. Dieser vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Länderbericht bescheinigt der Berufsausbildung eine wichtige Rolle bei der Integration Geflüchteter. Eine Ausbildung erleichtere jungen Geflüchteten den Weg in den qualifizierten Arbeitsmarkt erheblich. Denn sie...
Ausbildung und Perspektiven für junge geflüchtete Menschen - Handlungsempfehlungen
Wie viele Menschen bitten in Deutschland derzeit um Asyl? Und woher kommen die Geflüchteten? Die Linke hat entsprechende Zahlen bei der Bundesregierung angefragt. Eine Auswertung der Asylstatistik liegt für das zweite Quartal vor. Die Bundesregierung spricht in ihrer Antwort von 481 Menschen, die in Deutschland als asylberechtigt anerkannt wurden,...
Trotz Arbeitsmarktöffnung für Geflüchtete ist es für diese Menschen schwer, eine Arbeit zu finden. Insbesondere für Menschen mit Duldung. Durch die gesetzlichen Regelungen im „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ wurde die Mitwirkungspflicht bei der Passbeschaffung und Identitätsklärung für Geduldete ausgeweitet. Der Nachweis dieser Mitwirkung hat daher auch in der Beratungsarbeit an Bedeutung gewonnen....
Es gibt aktuell verschiedene Aktivitäten zur Förderung der Berufsausbildung. Auf Bundesebene haben die Partner in der „Allianz für Aus- und Weiterbildung 2019 – 2021“ im Sommer neue Ziele für ihre Zusammenarbeit formuliert. „Bund, Länder und die Bundesagentur für Arbeit planen, die Initiative „Abschluss und Anschluss – Bildungsketten bis zum...
Bundehaushalt – JMD machen sich für mehr Mittel stark
477 Jugendmigrationsdienste (JMD) beraten, begleiten und unterstützen junge Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in gesetzlichem Auftrag. Sie bieten umfassende Orientierung im neuen Land, ebnen den Weg für eine sprachliche, schulische, berufliche und soziale Teilhabe. Das gelingt durch sozialpädagogische Beratung, Case Management und soziale Gruppenarbeit. Wobei sich die Arbeit in besonderer Weise...
Die National Coalition Deutschland hat ihren zivilgesellschaftlichen Bericht über „Die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland“  an die Vereinten Nationen vorgelegt. "Die Bundesregierung sollte den Bericht der National Coalition zum Anlass nehmen, bei den Kinderrechten noch einmal aufs Tempo zu drücken. Der UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes hat (...)...
Arbeitshilfe Soziale Rechte für Geflüchtete
Im Sommer diesen Jahres sind im Rahmen des so genannten "Migrationspaketes" zahlreiche Gesetze im Bereich des Asyl- und Aufenthaltsrechts in Kraft getreten. Soziale Rechte für Geflüchtete wurden dadurch eingeschränkt. Einen kurzen Einblick in die gesetzlichen Änderungen bietet ein entsprecher Beitrag in den "Jugendsozialarbeit News". Zu diesen gehören auch umfangreiche...

Das Neueste

Skip to content