Sammelband “Bildung – Chancen – Gerechtigkeit” veröffentlicht – Dokumentation des Bundeskongresses Schulsozialarbeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Der Sammelband “Bildung – Chancen – Gerechtigkeit” ist als Dokumentation des Bundeskongresses Schulsozialarbeit (2019) veröffentlicht worden. 42 Fachbeiträge vertiefen die Konzepte und Praxiserfahrungen, die in den Workshops und Foren des Kongresses rund um die Leitbegriffe „Bildung – Chancen – Gerechtigkeit“ diskutiert worden sind. So gibt es beispielsweise Fachartikel zur Wirkungsfrage in der Schulsozialarbeit, zu sozialraumorientierter Schulsozialarbeit und zu traumasensibler Schulsozialarbeit. Auch die Zusammenarbeit mit Eltern bzw. Sorgeberechtigten, das Thema Schulabsentismus und diskriminierungskritisches Arbeiten in der Schulsozialarbeit werden beleuchtet. Zur Rolle der Schulsozialarbeit im Umgang mit Jugendarmut und Bildungsarmut hat die BAG KJS einen Artikel beigetragen. Der Bundeskongress Schulsozialarbeit ist eine Initiative des Kooperationsverbundes Schulsozialarbeit. Im Jahr 2019 ist er in Jena zusammen mit dem Organisationsberatungsinstitut Thüringen – ORBIT, dem Thüringer Bildungs- und Jugendministerium und der Stadt Jena veranstaltet worden. Der Sammelband kann für 15,10 € im Buchhandel (ISBN: 9783752687927) oder für 4,99 € als E-Book bestellt werden. 

Quelle: Julia Schad-Heim (IN VIA Deutschland)/Kooperationsverbund Schulsozialarbeit 

Ähnliche Artikel

Skip to content