Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung fördert interkulturelle Projekte

Mit der „Ideeninitiative ‚Kulturelle Vielfalt mit Musik‘“ fördert die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung vorbildliche Projekte, die über Musik das Miteinander von Kindern und Jugendlichen verschiedener kultureller Herkunft stärken.

Bis zum 30. September 2016 sind deutschlandweit wieder gemeinnützige Institutionen, Vereine, Verbände, Bildungseinrichtungen, Stiftungen sowie individuelle Initiativen eingeladen, musisch orientierte Projekte für eine erfolgreiches Miteinander von Kindern und Jugendlichen zu entwickeln. Die Stiftung möchte besonders auch Musik-Projekte zur Unterstützung und Förderung von Flüchtlingen für eine Bewerbung gewinnen.

Gesucht werden: ## Praktische Beispiele mit Vorbildfunktion, wie Integration gelingen kann. Dabei sollte Musik (im weiteren Sinne) als Mittel zur Zielerreichung eingesetzt werden.
##Projekte, die das Miteinander und Verständnis füreinander fördern und die Teilnehmer an möglichst allen Projektphasen aktiv beteiligen.
##Neue Projektideen oder neue Projektbausteine, die inhaltlich oder hinsichtlich der Zielgruppe abzugrenzen sind.
##Projekte mit einer Laufzeit von zunächst drei bis max. fünf Monaten. Wir möchten eine Initialzündung geben für mehr kulturell-integrative Projekte. Der Projektbeginn muss zwischen Mitte November 2016 bis Ende Januar 2107 erfolgen.
Bis zu 15 Projekte können mit jeweils bis zu 5.000 Euro unterstützt werden.

Eine Bewerbung ist ausschließlich online möglich. Nutzen Sie dazu unten aufgeführten Link. Sie möchten noch mehr Informationen über die Projektförderung? Dann besuchen Sie www.kultur-und-musikstiftung.de.“

Link: www.bewerbung.kultur-und-musikstiftung.de/index.php/512227?lang=de

Quelle: Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung

Ähnliche Artikel

Cover des Kinder- und Jugendhilfereports

Kinder- und Jugendhilfereport 2024 erschienen

Der „Kinder- und Jugendhilfereport“ (KJH-Report) bündelt wichtige statistischen Daten zur gesamten Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland und verdichtet sie zu Kennzahlen. Basierend darauf liefert der

Skip to content