Migration: Sachverständigenrat legt neues Faktenpapier vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Laut Mikrozensus 2020 leben in Deutschland 81,9 Millionen Menschen. Rund 21,9 Millionen von ihnen (26,7 %) hat eine eigene oder eine über mindestens ein Elternteil mitgebrachte Zuwanderungsgeschichte. Die Diskussion um illegale Pushbacks und humanitäre Katastrophen an EU-Außengrenzen , während sich am Kabuler Flughafen nach der Machtübernahme der Taliban dramatische Szenen abspielten, entfachten in Deutschland erneut eine Debatte um Zuwanderung und Asyl(politik). Der Sachverständigenrat für Integration und Migration (SVR) hat diese Debatte zum Anlass genommen, sein Faktenpapier zur Einwanderung nach Deutschland zu aktualisieren. Damit möchte der SVR zur Versachlichung beitragen. In dem Faktenpapier stehen die wichtigsten Informationen und Zahlen zur Zusammensetzung der Bevölkerung in Deutschland, der Zuwanderung (inkl. Arbeitsmigration und Asyl) sowie zu Qualifikation und Erwerbstätigkeit von Zugewanderten.

Über den Sachverständigenrat für Integration und Migration

Der Sachverständigenrat für Integration und Migration ist ein unabhängiges und interdisziplinär besetztes Gremium der wissenschaftlichen Politikberatung. Mit seinen Gutachten soll das Gremium zur Urteilsbildung bei allen integrations- und migrationspolitisch verantwortlichen Instanzen sowie der Öffentlichkeit beitragen.  

Quelle: SVR 

Ähnliche Artikel

Skip to content