Leben 4.0 – Der Josefstag 2018

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Die Digitalisierung verändert die Gesellschaft und alle Lebensbereiche der Menschen. Vom „Leben 4.0“ sind auch alle jungen Menschen betroffen. Dies stellt eine Herausforderung für die Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit dar. Diese greift der Josefstag 2018 auf. Viele Veranstaltungen sind schon in Einrichtungen dazu geplant. Wichtig ist, den Eintrag in die Aktionskarte auf www.josefstag.de  nicht zu vergessen.

Aktionstag in den Einrichtungen der katholischen Jugendsozialarbeit

Der Josefstag entfaltet seine regionale und bundesweite Wirkung dann am besten, wenn sich möglichst viele Einrichtungen und Initiativen zur beruflichen und gesellschaftlichen Integration Jugendlicher beteiligen. Er stellt für sie eine Plattform auf kommunaler und regionaler Ebene sowie auf Bundesebene zur Verfügung, auf der sie sich mit Ihrer wichtigen Arbeit präsentieren können und die ihnen die Möglichkeit eröffnet, kirchliche und politische Netzwerke in ihrem Bereich zu aktivieren bzw. zu stärken. Im Umfeld des 19. März 2018 ist hierfür eine gute Gelegenheit.

Quelle: BDKJ-Bundesstelle

 

Ähnliche Artikel

Skip to content