Ganztagsangebote kreativ gestalten – Wettbewerb MIXED UP startet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) schreibt auch in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb um die besten Ideen einer kreativen Ganztagsgestaltung aus. Zwischen 05. Mai und 15. Juni 2022 können sich unter dem Motto „Ganztag – zusammen gestalten“ Träger von Projekten, Angeboten oder Konzepten im Ganztag bewerben. Kultur, Medien, Spiel und Bewegung gehören unverzichtbar zum Alltag von Kindern und Jugendlichen – und damit auch in den Ganztag. Der MIXED UP Wettbewerb zeichnet Ideenreichtum mit je 5.000 Euro 

Pro Projekt aus. Projekte, die sich um eine Auszeichnung bewerben, sollten von mindestens zwei Kooperationspartnern umgesetzt werden; idealerweise einem schulischen bzw. Hort-Partner und einem Partner aus der non-formalen Bildung. Konkret werden Projekte gesucht, die zeigen, wie mit mehr „Kooperation und Sozialraum“, oder mit „Partizipation und Demokratie“ oder ungewöhnlichen „Konzepten und Innovationen“ die Angebote bzw. Qualität im Ganztag erweitert werden können. Interessierte können MIXED UP auch bei Facebook und auf Twitter folgen. 

Quelle: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) 

Ähnliche Artikel

Hohes Armutsrisiko für Mehrkindfamilien 

Familien mit drei oder mehr Kindern sind in Deutschland einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge einem hohen Armutsrisiko ausgesetzt. Bei etwa jeder sechsten Familie in Deutschland

Skip to content