Filmreihe: Alltagsrassismus bei Jugendlichen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Bezeichnungen wie »Kartoffel« oder »Kanake« gehören für viele Jugendlichen zu ihrer Sprache dazu, oft werden rassistische Äußerungen im Freundeskreis geduldet oder als Spaß gesehen. Doch wo hört der Spaß auf und wo fängt die Beleidigung an? Wann wird eine Beleidigung zur Diskriminierung oder gar zu Rassismus? In Zeiten von Rechtspopulismus und Hetze im Netz erzählen Jugendliche in dokumentarischen Filmen frei und unzensiert von ihren Erfahrungen, Sorgen und Hoffnungen und stellen sich die Frage, was jede/r Einzelne gegen Rassismus tun kann. Das Medienprojekt Wuppertal bietet mit einem Kurzspielfilm und mehreren dokumentarischen Filmen Material für die Bildungsarbeit. Die Filme unterstützen eine Diskussion und fördern persönlichen Austausch. Der Kaufpreis je DVD beträgt 32,- EUR, der Ausleihpreis 12,- EUR, das Streaming und Download sind ab 9,- EUR möglich. Bestellungen können per Mail erfolgen.

Quelle: Medienprojekt Wuppertal

Ähnliche Artikel

Katholische Jugendsozialarbeit sucht Verstärkung

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e. V. sucht für ihre Geschäftsstelle Verstärkung. Als Zusammenschluss katholischer bundeszentraler Organisationen und Landesarbeitsgemeinschaften in Deutschland tritt sie auf

Skip to content