Neues Aktionsheft GerechtICHkeit

Gerechtigkeit – was bedeutet das eigentlich? Für jeden Einzelnen, für die Gesellschaft, hier in Deutschland und weltweit? Während der eine alle Güter gleich verteilen will, findet der andere, dass belohnt werden soll, wer aus seiner Sicht mehr leistet.

Das neue youngcaritas-Aktionsheft „GerechtICHkeit“ beleuchtet Gerechtigkeit von ganz unterschiedlichen Blickwinkeln: Von philosophischen Gedanken, über global relevante Themen wie Migration und Klimaschutz bis hin zum Mobbing an der Schule. Das Aktionsheft enthält neben ausführlichen Hintergrundinformationen auch Aktionsvorschläge.

Das Aktionsheft gliedert sich in die Kapitel ## Im Wandel der Zeit – Wer bestimmt, was gerecht ist?
## (Un)Gleichheit – Wer macht die Spielregeln in unserer Welt?
## Globale Gerechtigkeit – Zeig mir das Land, in dem Milch und Honig fließen
## Ökologische Gerechtigkeit – Was hat Klimaschutz mit Gerechtigkeit zu tun?
## Zivilcourage – Bist du ein Alltagsheld?
## Bildungsgerechtigkeit – Herr Lehrer, das ist aber unfair.“

Link: www.youngcaritas.de/gerecht

Quelle: Deutscher Caritasverband

Dokumente: aktionsheft_gerechtigkeit_download_neu.pdf

Ähnliche Artikel

Droht der Kollaps beim sozialen Wohnungsbau? 

In Deutschland fehlen laut einer Prognose derzeit etwa 700.000 Sozialwohnungen. Einen solchen Bedarf habe es zuletzt vor 20 Jahren gegeben, heißt es in einer neuen Pestel-Studie im Auftrag des Bündnisses

Skip to content