Jugendarbeit lebt Demokratie – Tagungsdokumentation jetzt online

Demokratieerfahrung ist wichtig für die Gesellschaft – und die Einrichtungen und Vereine der Jugendarbeit sind eines der wenigen gesellschaftlichen Felder, in denen Kinder und Jugendliche selbst entscheiden. Dies ist eine der zentralen Aussagen einer Fachtagung, die im Juni stattfand.

„Die Einrichtungen und Vereine der Jugendarbeit sind eines der wenigen gesellschaftlichen Felder, in denen Kinder und Jugendliche selbst bestimmen können. Hier haben sie die Entscheidungsmacht und können so echt Demokratie ausüben – und mehr Demokratieerfahrung braucht die Gesellschaft gerade dringend“, so brachte Professor Dr. Benedikt Sturzenhecker eine der wichtigsten Aussagen auf den Punkt.

Jetzt ist die Tagungsdokumention online.“

Link: www.jugendhilfeportal.de

Quelle: Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe

Ähnliche Artikel

Droht der Kollaps beim sozialen Wohnungsbau? 

In Deutschland fehlen laut einer Prognose derzeit etwa 700.000 Sozialwohnungen. Einen solchen Bedarf habe es zuletzt vor 20 Jahren gegeben, heißt es in einer neuen Pestel-Studie im Auftrag des Bündnisses

Skip to content