Neuer Vorsitzender bei der Katholischen Jugendsozialarbeit Bayern

Axel Möller aus dem Vorstand des Kolping-Bildungswerks Bayern ist neuer Vorsitzender der Katholischen Jugendsozialarbeit (KJS) Bayern. Gewählt wurde er bei der 80. Mitgliederversammlung der KJS Bayern in München. Möller bekleidet das Amt des Vorsitzenden – aufgrund einer Nachwahl nach dem Ausscheiden des bisherigen Vorsitzenden – zunächst für ein Jahr.

Die KJS Bayern ist die Landesarbeitsgemeinschaft der katholischen Träger der Jugendsozialarbeit in Bayern. Dem Vorstand der KJS Bayern gehören derzeit Axel Möller (Kolping-Bildungswerk Bayern), Gabriele Leibold (IN VIA Bayern), Ursula Kundmüller (Diözesan-Caritasverband Bamberg) sowie Michael Kroll an.“

Link: http://www.caritas-bayern.de/jugendsozialarbeit

Quelle: KJS Bayern

Ähnliche Artikel

Cover des Kinder- und Jugendhilfereports

Kinder- und Jugendhilfereport 2024 erschienen

Der „Kinder- und Jugendhilfereport“ (KJH-Report) bündelt wichtige statistischen Daten zur gesamten Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland und verdichtet sie zu Kennzahlen. Basierend darauf liefert der

Skip to content