„Ich kann was.“-Initiative / Ausschreibung 2010

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Am 1. April 2010 startet die zweite Ausschreibung der „Ich kann was.“-Initiative, mit der die Deutsche Telekom bundesweit den Kompetenzerwerb junger Menschen fördern möchte. Denn nach wie vor ist gerade für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche eine gezielte Unterstützung beim Erwerb von zentralen Alltagskompetenzen entscheidend, um im immer schärfer werdenden Bildungswettbewerb eine faire Chance zu haben.

Die „Ich kann was.“-Initiative fördert Projekte und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, die sich an Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren richten. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Einrichtungen in mittelbarer oder unmittelbarer Nähe von sozialen Brennpunkten. Es werden 50 bis 100 Projekte und Einrichtungen gefördert, die gezielt auf die Weiterentwicklung von Schlüsselkompetenzen der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet sind. Die Fördersumme orientiert sich jeweils am individuellen Projektbedarf, die maximale Förderhöhe beträgt 15.000 Euro.

Themenschwerpunkt der Ausschreibung 2010: „Geld
Das diesjährige Jahresthema der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige
Entwicklung“ widmet sich dem Spannungsfeld „Geld und
Nachhaltigkeit“. Rund um das Thema Geld stellen sich wichtige
Zukunftsfragen. Einkaufen, Geld ausgeben und Geld anlegen,
Sparen und Kredit aufnehmen – jeder von uns geht mit Geld um
und nimmt damit teil am Wirtschaftsgeschehen. Doch nur wer
versteht, wie Wirtschaft funktioniert, kann seine Interessen auch
gut wahrnehmen.
Orientiert an diesem Themenschwerpunkt der UN-Dekade werden
in der diesjährigen Ausschreibung der „Ich kann was.“-Initiative
Projekte besonders berücksichtigt, die dazu beitragen, Kinder und
Jugendliche zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Geld
zu befähigen. Ob Workshops zum richtigen Umgang mit Geld,
spezielle Projekte zur Schuldenprävention oder gar die Gründung
einer Juniorfirma – alles was der Finanzerziehung der Kinder und
Jugendlichen dient, wird in diesem Jahr besonders gefördert.

Weitere Informationen zu den Zielen der Initiative sowie den Förderkriterien, die als Orientierung für eine erfolgreiche Bewerbung dienen können, finden Sie in der Ausschreibungsbroschüre und auf der Internet-Seite www.initiative-ich-kann-was.de.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31. Mai 2010 an
Deutsche Telekom
Projektbüro “Ich kann was.” -Initiative
Postfach 2000
53105 Bonn
Tel.: 0800 181 2486
info@initiative-ich-kann-was.de ”

www.initiative-ich-kann-was.de

Quelle: Deutsche Telekom

Dokumente: Ich_kann_was_Initiative_Ausschreibungsbroschuere_2010.pdf

Ähnliche Artikel

DJHT: Programm liegt vor

Vom 18. Bis 20. Mai 2021 wird der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag wieder zur Plattform für Initiativen, Innovationen, Impulse und Ideen rund um die „Generation

Skip to content