Fragebogen der Initiative ‘Pro Integration’ – Arbeitskreis ‘Ziele’

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Fragebogen der Initiative ‘Pro Integration’ – Arbeitskreis ‘Ziele’ Die Initiative ‘Pro Integration’ führt eine Fragebogenaktion von Pro integration bei Integrationskursträgern durch, die darauf abzielt, das Miteinander mit den Jugendmigrationsdiensten zu klären. ” Der ausgefüllte Fragebogen der Initiative ‘Pro Integration’ sollte bis zum 16. Mai 2005 (Pfingsten) bei der Initiative eingetroffen sein. Der Text kann unter den URL http://www.prointegration.org/doc/fragebogen-pi.doc (Word-Datei) und http://www.prointegration.org/pdf/fragebogen-pi.pdf (pdf-Datei) von der Website der Initiative ‘Pro Integration’ herunter geladen werden. Für den 1. Juni 2005 ist in Nürnberg das nächste Treffen des Arbeitskreis ‘Ziele’ der Initiative ‘Pro Integration’ geplant. Dabei sollen u.a. die Antworten auf den Fragebogen ausgewertet werden.” – fragebogen-pi.pdf – fragebogen-pi.doc

Quelle: Newsletter Pro Integration Nr. 319

Dokumente: fragebogen_pi.doc

Ähnliche Artikel

Bunte Puzzleteile in Form von menschlichen Figuren bilden einen Kreis.

Erklärung: Inklusion muss weitergehen

Inklusion im Verständnis der Katholischen Jugendsozialarbeit heißt: Alle jungen Menschen haben ein Recht auf Teilhabe in allen Lebensbereichen. Inklusion erfordert einen gesellschaftlichen Paradigmen­wechsel, der die

Ziele „grüner“ Kinder- und Jugendpolitik

Zum ersten Mal stellen Bündnis 90/die Grünen die Leitung des Bundesfamilienministeriums – was zeichnet „grüne“ Jugendpolitik aus? Tom Urig, Sprecher des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit, wollte vom

Skip to content