Abschlusstagung des BQF-Modellprojekts “Auf Kurs”: ‘Null Bock auf Schule’ Schulverweigerung – Handlungsansätze und -möglichkeiten Termin / Ort: 29. Juni 2005 / Staatliches Schulamt für den Landkreis und die Stadt Kassel Veranstalter: BuntStift e.V. in Kooperation mit dem Dezernat Jugend, Schule, Frauen und Gesundheit der Stadt Kassel und dem Staatlichen Schulamt für den Landkreis und die Stadt Kassel ” Zielsetzung: Erfahrungsaustausch zu Strategien und Handlungsmöglichkeiten gegen Schulmüdigkeit und Schulverweigerung am Lernort Schule sowie an außerschulichen Lernorten Sensibilisierung für das vielschichtige Phänomen “Schulverweigerung” Vorstellung von Good-practise-Beispielen im Bereich der Prävention und Intervention von Schulverweigerung Vorstellung des BQF-Modellprojektes “Auf Kurs” an der Kasseler Produktionsschule BuntStift ReferentInnen: Karl-Werner Hildebrand (Leiter des Staatlichen Schulamtes) Dr. Astrid Fischer (DLR-PT) Anne Janz (Dezernentin für Jugend, Schule, Frauen und Gesundheit) Prof. Dr. Arnulf Bojanowski (Universität Hannover) Hermann Rademacker (ehem. Deutsches Jugendinstitut, München): “Verweigerung oder Ausgrenzung? Schulversäumnisse, öffentliche Schule und das Recht auf Bildung für alle” Dr. Cortina Gentner (Universität Hannover) “Produktionsschulen – (auch) ein Angebot für Schulverweigerer?” Bericht aus dem Modellprojekt “Auf Kurs” an der Kasseler Produktionsschule BuntStift Arbeit in den vier Workshops Workshop 1 “Präventive Arbeit mit schulmüden / schulverweigernden Kindern und Jugendlichen an der Schule” Dr. Cordelia Fertsch-Röver-Berger (Staatliches Schulamt Frankfurt/M.) Andrea Michel (Deutsches Jugendinstitut, München) Margret Kaun (Jugendgerichtshilfe Stadt Kassel) Moderation: Dilek Kul (BuntStift e.V.) Workshop 2 “Arbeit mit Schulverweigerern: Kooperation Schule und Jugendhilfe” Jürgen Ruopp (“Coole Schule” Freiburg/Br.) Gerhard Schaub, Stephan Warlich (“Produktives Lernen Plus” Gesamtschule Felsberg) Magdalene Georg (Schulschwänzer-Projekt im Lahn-Dill-Kreis, Staatliches Schulamt, Weilburg) Moderation: Ute Steinmetz-Brand (Georg-Büchner-Schule AKGG, Kassel) Workshop 3 “Arbeit mit Schulverweigerern am außerschulischen Lernort: Produktionsschulen, Werk-Statt-Schulen, Schülerfirmen” Rolf Daniel (Marburger Produktionsschule) Bernd Reschke (Werkstatt-Schule Hannover) Ulrike Henze, Roland Geier (BBS I Northeim) Moderation: Martin Mertens (BuntStift e.V.) Workshop 4 “Übergang von Schule in Berufs- / Arbeitswelt: Konzepte der Berufsorientierung und -vorbereitung mit flexiblen Übergängen in die (vor-) betriebliche Ausbildung” StD York Ehrlich (Werner-von-Heisenberg-Schule Rüsselsheim) Horst Böhme (Willy-Brandt-Schule Kassel) Werner Dörbaum (Staatliches Schulamt Kassel) Klaus-Wilhelm Ring (Hessisches Kultusministerium, Referat III.3) Moderation: Markus Otto (Max-Eyth-Schule Kassel) – AnmeldeformularAbschlusstagung.pdf – Flyer_BQF-Abschlusstagung_05.pdf

Quelle: 

Dokumente: Flyer_BQF_Abschlusstagung_05.pdf