Fachtagung für Verantwortliche der politischen Bildung ‘Politische Bildung in der multireligiösen und multikulturellen Gesellschaft’ Termin / Ort:13. bis 14. 06. 2005/ Berlin Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke  in der Bundesrepublik Deutschland gemeinsam mit dem Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben und der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung ” Mitwirken werden u.a. Prof. Dr. Otfried Höffe, Tübingen, Prof. Dr. Veronika Fischer, Düsseldorf, Dr. Heiner Bielefeldt, Institut für Menschenrechte, Berlin, und die Beauftragte für Migration der Bundesregierung, Marieluise Beck. Diese Fachtagung findet statt im Nachgang zum ProjektDemokratie, Kulturen und Religionen(DeKuRel)’, das die drei bundesweiten Trägergruppen von 2002 bis 2004 durchgeführt haben. Ausgangspunkt des Projektes war die Frage, wie Menschen unterschiedlicher kultureller und religiöser Prägung in der Demokratie zusammenleben können. Gefragt wird nach den spezifischen Möglichkeiten politischer Bildung, zu einem friedlichen Miteinander in der demokratischen, kulturell vielfältigen Gesellschaft beizutragen. Am ersten Veranstaltungstag werden die gesellschaftliche Ausgangssituation und die Frage nach geeigneten Bildungsinhalten im Zentrum stehen. Am zweiten Tag wird der Blick auf  Ziele, Rahmenbedingungen und Didaktik politischer Bildung mit und für jugendliche Migranten gelenkt. Ein Podiumsgespräch zu bildungspolitischen Konzepten und Erfordernissen bildet den Abschluß der Veranstaltung. Eingeladen sind Haupt- und Ehrenamtliche aus der Bildungs- und Jugendarbeit.” Nähere Informationen und Anmeldung bei der AKSB. Prospekt und ein Anmeldeformular sind beigefügt bzw. können herunter geladen werden unter – AnmeldeformularDeKuRel.pdf – DEKUREL.pdf

www.aksb.de

Quelle: 

Dokumente: DEKUREL.pdf