Teilnehmer*innen für Filmprojekte über junge Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte gesucht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Eine neue Filmreihe des Medienprojekts Wuppertal will Fragen beantworten wie:

  • Was beschäftigt junge Menschen mit Fluchterfahrung?
  • Wie hat sich das Leben in Deutschland entwickelt?
  • Was ist aus der sogenannten „Willkommenskultur“ in Deutschland geworden?

Die Teilnehmer*innen bestimmen in allen Teilen künstlerisch und inhaltlich die Filmproduktion mit. Filmvorkenntnisse sind nicht notwendig. Die Filmreihe soll anschließend öffentlich im Kino präsentiert und auf DVD für die politische Bildungs- und Aufklärungsarbeit genutzt werden. Teilnehmen können Einzelpersonen und Gruppen bzw. Institutionen.

Filmprojekte sind auch als Sommerferienworkshops möglich. Alle Filmprojektarbeiten finden unter den jeweiligen Corona-Schutzbedingungen mit einem der Pandemieentwicklung angepassten Hygienekonzept statt.

Bei Interesse bitte melden bei:

Medienprojekt Wuppertal. Andreas von Hören, Karla Stindt
Tel: 0202-28319879
E-Mail: info@medienprojekt-wuppertal.de

Quelle: Medienprojekt Wuppertal

Ähnliche Artikel

Skip to content