Lagebericht zu Rassismus in Deutschland veröffentlicht 

Reem Alabali Radovan hat als Beauftragte der Bundesregierung für Antirassismus sowie als Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration den Lagebericht „Rassismus in Deutschland“ veröffentlicht. Die Staatsministerin liefert Daten und Fakten zum Rassismus, Analysen der Erscheinungsformen und schafft Transparenz über Leerstellen bei Prävention, Beratung oder Forschung. Der Bericht untersucht unter anderem den strukturellen Rassismus bei der Polizei, in der öffentlichen Verwaltung und in der Politik, auf dem Wohnungsmarkt sowie im Kontext Schule und Ausbildung oder Arbeitsleben. Zudem nennt der Bericht Maßnahmen der Bundesregierung gegen Rassismus. 

Eine Einordnung des Lageberichts aus Sicht der Katholischen Jugendsozialarbeit lesen Sie in der nächsten Ausgabe der „Jugendsozialarbeit News“ am 1. Februar 2023. 

Quelle: Integrationsbeauftragte der Bundesregierung 

Ähnliche Artikel

Gold- und-silberfarbene Euro-Münzen, die aus einem umgekippten Glas herausfallen.

Warnung vor Kürzungen bei den Jobcentern

Der Entwurf des Bundeshaushaltes für 2025 sieht Kürzungen bei den Eingliederungshilfen der Jobcenter vor. Nach einer ersten Einschätzung von Fachverbänden der Jugendhilfe sowie der Jugendsozialarbeit

Skip to content