Körperbilder: Das neue „Thema Jugend“ stellt die Identitätsbildung auf den Prüfstand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Schön, durchtrainiert und kein Gramm Fett zu viel auf der Waage – um dem Anspruch an einen perfekten Körper gerecht zu werden, probieren Mädchen und Jungen vieles aus. Und dennoch sind ein Drittel aller Jungen und fast die Hälfte aller Mädchen zwischen 11 und 17 Jahren unzufrieden mit ihrem Körper. Der Wunsch oder auch der Druck von Außen, den eigenen Körper zu perfektionieren kann extreme Züge annehmen und damit die Identitätsentwicklung beeinträchtigen.

Das neue „Thema Jugend“ stellt Fragen wie: „Wie können Körperbilder zur Identitätsfindung beitragen?“, „Welche Auswirkungen haben Medien auf das Körpergefühl junger Menschen?“ und „Gibt es ein Recht darauf, anders zu sein!“. Die Zeitschrift kostet 2 Euro pro Exemplar zzgl. Versandkosten. Bestellungen sind zu richten an die Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e. V.info@thema-jugend.de.

Quelle: Katholische LAG Kinder- und Jugendschutz NRW

Ähnliche Artikel

DJHT: Programm liegt vor

Vom 18. Bis 20. Mai 2021 wird der Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag wieder zur Plattform für Initiativen, Innovationen, Impulse und Ideen rund um die „Generation

Skip to content