Jugendbischof Oster beantwortet Glaubensfragen auf Youtube

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Der katholische Jugendbischof Stefan Oster will künftig Glaubensfragen auf dem Youtube-Kanal seines Bistums Passau beantworten. Die erste Staffel der neuen Serie “Osterfragen!” ist bereits am Start. Elisabeth (20) fragt nach dem Leben nach dem Tod. Jede Woche sollen dazu neue Clips in einer Länge von drei bis fünf Minuten erscheinen. Für die erste Staffel sind bereits zehn Folgen produziert. Die Fragen wurden im März 2018 beim christlichen Musikfestival Palm-Rock-Night in Passau von Jugendlichen und jungen Erwachsenen gesammelt. Dabei spielt auch die Frage, wie man aus einer Glaubenskrise wieder herauskommt, eine Rolle. “Ich empfinde es als sehr herausfordernd, auf die Fragen so einzugehen, dass die Antworten weder platt und oberflächlich sind noch allzu lange oder zu theoretisch”, sagte Oster. Nun hoffe er auf spannende Rückmeldungen und weitere gute Fragen.

Quelle: Bistum Passau, KNA

Ähnliche Artikel

Bunte Puzzleteile in Form von menschlichen Figuren bilden einen Kreis.

Erklärung: Inklusion muss weitergehen

Inklusion im Verständnis der Katholischen Jugendsozialarbeit heißt: Alle jungen Menschen haben ein Recht auf Teilhabe in allen Lebensbereichen. Inklusion erfordert einen gesellschaftlichen Paradigmen­wechsel, der die

Ziele „grüner“ Kinder- und Jugendpolitik

Zum ersten Mal stellen Bündnis 90/die Grünen die Leitung des Bundesfamilienministeriums – was zeichnet „grüne“ Jugendpolitik aus? Tom Urig, Sprecher des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit, wollte vom

Skip to content