Ich kann was! – Initiative 2020: digitale und medienpädagogische Inhalte im Fokus

Die Deutsche Telekom Stiftung unterstützt mit ihrer Förder-Ich-kann-was!-Initiative Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Die neue Förderphase ist ausgeschrieben. Vom 16. März bis zum 11. Mai 2020 können sich Einrichtungen um eine Förderung bewerben. Insbesondere geht es um die Unterstützung junger Menschen zwischen 10 und 16 Jahren in sozial und/oder wirtschaftlich schwachem Umfeld. Digitale und medienpädagogische Angebote stehen dabei im Vordergrund. Förderfähig sind konkrete Projekte mit jungen Menschen oder übergreifende Veränderungen in einer Einrichtung. Projekte können mit bis zu 10.000,– Euro gefördert werden. Bewerbungen sind ausschließlich online möglich. Details entnehmen Sie der Informationsbroschüre.

Quelle: Deutsche Telekom Stiftung

Ähnliche Artikel

Cover des Kinder- und Jugendhilfereports

Kinder- und Jugendhilfereport 2024 erschienen

Der „Kinder- und Jugendhilfereport“ (KJH-Report) bündelt wichtige statistischen Daten zur gesamten Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland und verdichtet sie zu Kennzahlen. Basierend darauf liefert der

Skip to content