EU-Programm: Gesunde Ernährung an Schulen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Die Europäische Union unterstützt und fördert ein Schulprogramm zur Versorgung mit Obst, wie Bananen, Gemüse und Milch. Aufgrund der föderalen Struktur in Deutschland obliegt dem Bund lediglich eine Koordinierungsfunktion. Dennoch ist eine Änderung des Landwirtschaftserzeugnisse-Schulprogrammgesetzes erforderlich. Die Bundesregierung legte dazu einen Gesetzentwurf vor. In dem Gesetzentwurf ist auch eine Informationspflicht der Bundesländer gegenüber dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft vorgesehen, wie es sich mit der regionalen Umsetzung des Programms verhält.

Quelle: Pressedienst des Deutschen Bundestages

Ähnliche Artikel

Katholische Jugendsozialarbeit sucht Verstärkung

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) e. V. sucht für ihre Geschäftsstelle Verstärkung. Als Zusammenschluss katholischer bundeszentraler Organisationen und Landesarbeitsgemeinschaften in Deutschland tritt sie auf

Skip to content