Berufsorientierung: Neues Online-Portal „Berufenavi“ gestartet

Das neue Online-Portal „Berufenavi“ ist ein zentraler Wegweiser, der die vielfältigen digitalen Angebote im Internet bündelt und sichtbar macht. Jugendliche werden dabei unterstützt, strukturiert Wege für ihre berufliche Orientierung zu finden und ihren persönlichen Wunschberuf zu erreichen. Das neue Portal ergänzt als digitaler Baustein die Initiative Bildungsketten der amtierenden Bundesregierung. Das Berufenavi richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Schulabgangsklassen (16 bis 20 Jahre) und ist für die junge Zielgruppe vorrangig für die Nutzung auf mobilen Endgeräten konzipiert. ***Hier Tag zum Weiterlesen einfügen*** 

Jugendgerechte und barrierearme Aufbereitung zahlreicher Angebote der Berufsorientierung ***als Ü4*** 

Der Einstieg ins Portal erfordert eine erste Selbsteinschätzung der jungen Menschen, denn wer seine Stärken noch nicht kennt, findet auf berufenavi.de andere Unterstützung als jemand, der in einer bestimmten Region einen Ausbildungsplatz in seinem Wunschberuf finden möchte. 

Bereits bestehende vielfältigen Online-Angebote werden in dem Portal gebündelt, verfügbar und sichtbarer gemacht. Zu finden sind: 

  • Links auf relevante Webseiten zur beruflichen Orientierung und zum Berufseinstieg 
  • Interessenstests 
  • Berufsbeschreibungen und Videos 
  • lokale Beratungsangeboten und Ausbildungsplatzbörsen 

Der Berufenavi will die Informationen jugendgerecht und barrierearm aufbereiten und Berufsbilder möglichst genderneutrale darstellen. Das Angebot ist kostenfrei und wird vom Bundesinstitut für Berufsbildung im Auftrag des Bundesbildungsministeriums aktuell gehalten. 

Quelle: Bundesbildungsministerium 

Ähnliche Artikel

Cover des Kinder- und Jugendhilfereports

Kinder- und Jugendhilfereport 2024 erschienen

Der „Kinder- und Jugendhilfereport“ (KJH-Report) bündelt wichtige statistischen Daten zur gesamten Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland und verdichtet sie zu Kennzahlen. Basierend darauf liefert der

Skip to content