So wirkungsvoll ist Jugendsozialarbeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

Wenn sich in einer Jugendberufshilfeeinrichtung Jugendliche um eine Werkbank versammeln und zur selben Zeit, aber an einem anderen Ort eine Runde von Fachleute um einen Konferenztisch, dann scheinen das Bilder aus völlig verschiedenen Welten zu sein. Und doch sind es zwei Szenen derselben Wirklichkeit: Es geht um Perspektiven für junge Menschen.

Besonders am Übergang von der Schule in einen Beruf haben viele Jugendliche Bedarf an Begleitung und Unterstützung. Dazu braucht es passende Angebote, attraktive Einrichtungen und qualifizierte Fachkräfte; diese wiederum sind auf eine verlässliche Finanzierung angewiesen, auf die Vernetzung mit Partnern und die Verankerung im sozialräumlichen und kommunalen Umfeld, auf günstige rechtliche und politische Rahmenbedingungen, nicht zuletzt auch auf ein gesellschaftliches Klima, das für die Anliegen junger Menschen offen ist.

An den Schnittstellen zwischen diesen unterschiedlichen Ebenen von Jugendsozialarbeit bewegt sich das Engagement der BAG KJS und ihrer Partner. Und davon handelt die vorliegende Ausgabe unserer ASPEKTE.

Die aktuellen ASPEKTE bieten sowohl Einblicke in die politische Arbeit der BAG KJS, ihrer Mitgliedsorganisationen und Partner im Kooperationsverbund als auch in die vielfältige Angebotslandschaft der Jugendsozialarbeit in katholischer Trägerschaft. Wir stellen ein Bild vor, wie Jugendsozialarbeit wirkt. Und verdeutlichen, dass politische Lobbyarbeit nicht darin besteht lediglich die Interessen von Trägern zu vertreten; vielmehr geht es um die Frage, wie junge Menschen in unserer Gesellschaft aufwachsen, wie sie teilhaben und ihre Talente entfalten können. Das Ziel dieser Lobbyarbeit geht also letztlich auch über die Zielgruppen unserer Arbeit hinaus. Sie ist ein Beitrag zu einer lebenswerten Gesellschaft für alle.

Und diese Arbeit ist so bunt und vielfältig wie die Lebensentwürfe der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, so bunt und vielfältig wie die vielen Verbände, Organisationen und Angebotsträger, die wir als BAG KJS vertreten.

Die “Aspekte der Jugendsozialarbeit können Sie bei Manuela Meyer in gedruckter Version kostenfrei. Eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten “Aspekte” finden Sie hier“.

Aktuelle Ausgabe Aspekte

Quelle: BAG KJS

Ähnliche Artikel

Skip to content